Ein etwas untypischer Bericht für das Freizeitcafe, aber wenn bei uns die Erde bebt, halten wir das für erwähnenswert.Vor allem deshalb weil man darüber so wenig Informationen bekommt. Beim twittern war ich fast der Erste- Schnelligkeit zählt:-)& wir im Ruhrgebiet müssen ja zusammenhalten- egal was da wackelt! Das wichtigste zusammengefasst für Euch:

Update für Euch:


Weitere Infos von anderen dazu für Euch :

Via Twitter erfuhr ich gerade von vielen Leuten, dass es im gesamten Ruhrgebiet und auch drumherum (beispielsweise im angrenzenden Münsterland) anscheinend zu einem Erdbeben gekommen ist. Das Riff in Bochum, wo ich mich gerade befinde, ist anscheinend sehr erdbebensicher konstruiert, ich habe hier jedenfalls nichts bemerkt.

Aber das Erdbeben mit einer Stärke von 4,6 wurde inzwischen von Erdbeben-Bulletin des Deutschen Geoforschungszentrums in Potsdam (von dort stammt auch der obige Screenshot) belegt für Euch!!

Der Geologische Dienst NRW hat bisher (Stand: 21:33 Uhr) noch keine Mitteilung dazu gebracht, man kann jedoch über deren Website eine Erdbeben-Meldung abgeben.

Nachtrag: Inzwischen haben sowohl RP-Online als auch die Ruhr Nachrichten berichtet.

Quelle :

http://www.pottblog.de/2011/09/08/so-eben-erdbeben-mit-der-starke-46-im-ruhrgebiet/

Der Server von www.ts-bochum.de – einer Frühwarn-Seite, ist auch jetzt nicht erreichbar. Das Beben passierte hier um kurz nach 21 Uhr. Ob weitere folgen ist fraglich – bei Facebook wird wieder so einiges gemunkelt, aber wir versuchen Euch nur repräsentative Stimmen zu liefern!

Wir hoffen, dass nun einige beruhigter schlafen können 😉 Wer hat es wie sonst noch erlebt und wie geht Ihr mit so kuriosen Dingen um? Zum Glück leben wir nicht in Amerika & wünschen Euch dennoch eine ruhige Erdbeeben- lose- Nacht!

Euer Freizeitcafe-Team!