Mit jeder neuen Generation von Smartphones  wächst die Vielfalt von Möglichkeiten. Hier im Freizeitcafe vertreten wir zwar immer, dass es offline schöner ist als online- jedoch gibt es mittlerweile zahlreiche, wirklich nützliche Tools und Handy-Apps, auch zur „Offline-Lebens-Erleichterung“.

Es gilt: Man kann immer mehr machen als mit den jeweiligen Smartphone/Handy-App-Vorläufern. Es ist kaum vorzustellen, dass es jemals eine Zeit gab, als man dieses Technikwunder nur zum „Telefonieren“ benutzen konnte. Es gibt Generationen, die genau das gerade belächeln- sich manchmal sogar zurück-wünschen. Hier ein paar Funktionen, die es mittlerweile gibt (und die man früher nicht für möglich hielt)…

Täglich kommen neue Funktionen und Apps auf den Markt, sodass wir die Aufgaben erfüllen können, die wir noch vor 10 Jahren einem Handy gar nicht trauen konnten. Es ist die Zeit sich die Frage zu stellen: Hole ich alles aus meinem Smartphone heraus?

Werfen wir einen Blick auf die fünf folgenden kostenlosen Apps und entdecken etwas Neues, was Euer Telefon heute für Euch erledigen kann.

Dokumente scannen

Vergesst sperrige Scanner und Drucker aus den späten 90er´n . Heutzutage haben die meisten Smartphones leistungsstarke Kameras, mit denen man mehr als nur fotografieren kann. Apps wie CamScanner für iOS und Android ermöglichen es Euch, ein aufgenommenes Bild als PDF speichern. Mit dieser Funktion könnet Ihr digitale Kopien von wichtigen Dokumenten auf Eurem Handy aufbewahren, und direkt vom Telefon aus per E-Mail abschicken. Auch Banken nutzen diese Funktionen nun für Überweisungen via Bild-Scan und Co. Ein Wunderwerk, wenn Ihr mich fragt- und wirklich praktisch.

Herzfrequenz überwachen

Heute könnt Ihr Eure Herzfrequenz überwachen lassen, weil Ihr jeden Herzschlag mit einem Real-Time-PPG-Diagramm visuell vor Augen geführt bekommt. Auch kann man sein Herz-Kreislauf-System mit Apps wie Instant Heart Rate für iOS und Android überwachen. Mit der Handy-Kamera lassen Sie die Farbänderungen an Eurem Zeigefinger erkennen, die direkt mit Eurem Puls verbunden sind. Mit solcher Art Apps kann man definitiv und weise eingesetzt die Herzgesundheit verfolgen und entsprechende Fitnessziele leichter erreichen. Ein Boom, der sich sicherlich in vielen Behandlungsmöglichkeiten von Krankheiten und Co. fortsetzen wird

Finanzielle Ziele erreichen

Finanzielle Ziele kann man heutzutage auch via App und Co. erreichen und kontrollieren. Sei es denn im mittlerweile allgegenwärtigen Affilliate Marketing, den digitalen Infoprodukten, die man über das Netz erreichen kann, automatisierten Zahlungsanbietern und Geld-Versendern wie Paypal/Möglichkeiten zur digitalen Komplett-Abwicklung wie Digistore24 – bis hin zu Apps zum Wetten, oder auch mit dieser   casino app echtgeld Variante zum „finanziell unabhängig“ werden. Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt – wenn man denn weiss, wie man diese Möglichkeiten richtig einsetzt.

Kinder kontrollieren

Was den Eltern noch ein bisschen mehr Ruhe geben kann, sind GPS-Tracking-Apps wie Life360s Family Locator für iOS und Android. Diese App ermöglicht es Familienmitgliedern, in Kontakt zu bleiben und sich gegenseitig zu informieren, wenn einer von ihnen, zum Beispiel, an einem Ziel angekommen ist. Die Benutzer können sich die Standorte von Freunden und Familie auf einer privaten Karte ansehen, chatten und sogar ein verlorenes oder gestohlenes Telefon verfolgen. Gleiches kann man nun auch mit der neuen Version von WhatsApp verwirklichen.

Oberflächenniveau / Maßband

Diese praktischen Apps verwandeln Euer Smartphone in ein praktisches Mehrzweckwerkzeug. Bubble Level für iOS und Android funktioniert wie ein Beschleunigungsmesser, der die Oberfläche erkennt und analysiert. Mann muss dafür nur das Telefon auf/an die Oberfläche eines bestimmten Objekts legen/stellen. Und mithilfe des Smart Measure Apps können Entfernung, Höhe, Breite und Fläche eines Objekts gemessen werden.

Wenn man die App verwendet, muss man lediglich die Kamera des Mobiltelefons auf das zu messende Objekt richten und ein Foto aufnehmen. Praktisch, oder?

Sachen identifizieren lassen

Verblüfft und verwundert sein über etwas – das ist doch von gestern! Google´s Datenbank ist mittlerweile so mächtig, dass die einem fast jedes Wunder auf der Welt erklären kann. Jetzt steht Euch auch noch „Google Goggles“ für Android zur Seite. Nehmt einfach ein Bild von einem Produkt, Gemälde, Barcode, Wahrzeichen oder einem anderen beliebten Bild auf – und den Rest macht Google für Euch. Das Bild wird mit der Datenbank abgeglichen, und die notwendige Information werden dann (meistens & erschreckend ausführlich) wiedergegeben. Schöne, neue Welt!

Habt Ihr noch nützliche Tools und App´s? Lasst es uns via Kommentar und Mail wissen. 

Bildquelle: CCO Public Domain via Pixabay by Murray_SH