Wie sieht es eigentlich aus mit unserer Welt? Die Polkappen schmelzen. Tiere sterben aus. Naturkatastrophen. Überfischung. Kohlendioxid aus USA, China & Indien. Zuviel wird noch in die Lüfte geblasen. Unser allseits geliebtes Klima wird nicht besser- sondern schlechter. Bald schon rächt sich das alles: Dann haben wir Sommmer im Winter & Winter im Sommer…

Heiße Luft aus Politik & Wirtschaft…

… denn man tut zumindest so, als wolle man die Umwelt retten & durch natürliche Energiequellen eins mit der Natur werden. Aber ist das auch wirklich so? Immer wieder steht das liebe Geld dazwischen- ausschlaggebend für viele Entscheidungen, die man eigentlich uns & der Natur zuliebe treffen sollte. Aber die Nicht-Entscheidungen sind es & das untätig-sein, die den schon jetzt  erbarmungslos- ablaufenden Zeiten unserer Natur gegenübersteht.

Immer wieder gibt es neue Gesetze und Schlupflöcher hindurch: Das Welt-Kyoto-Protokoll – Ambitioniertes Vorhaben ohne Wirkung

Wieder mal dürfen sich die 37 Teilnehmer des verlängerten Kyoto-Protokolls bis 2014 Zeit lassen, OB man die Ziele überhaupt verschärfen will. Ein Ermessens-Spielraum also. Auch will man dann bis 2015 ein neues Abkommen erarbeitet haben, welches die Giganten des Kohlendioxid-Ausstoßes (Indien, China, USA) an einen Tisch bringen soll.

Ob dies gelingt? Eher nicht: Selbst der wiedergewählte Barack Obama – nun ohne Wahlkampfdruck im Rücken- zeigt bisher kein oder kaum Engagement für ein solches Abkommen. Und der ist schliesslich der mächtigste Mann der Welt.  Wirtschaft & Geld gehen vor- wie immer.  Fragt sich nur noch wie lange.

Noch sind ja nicht genug Naturkatasstrophen im Gange – noch sitzt da niemand, der mit einem kleinen Hämmerchen vor unseren Kopf donnert & ins Welt-Gewissen ruft: Schluss jetzt!

Nun denn- lassen wir ein geniales Video dazu sprechen: die brutal & verdammt ehrliche Menschheitsgeschichte von Steve Cutts , der es wirklich mal auf den Punkt bringt… sehr sehenswert liebe Leser!

MAN from Steve Cutts on Vimeo.

Hoffentlich habe ich Euch mit diesem Artikel nicht Euer Wochenende verdorben- aber das musste wirklich mal gesagt werden 🙂