Hinein in einen wunderschönen, sonnigen Freitag mit Euch liebe Freizeitcafe-Leser. Wenn auch Ihr in Eurem Berufsalltag mit allerlei Firmen/ Geschäfts- Kunden/B2B  & dem dazugehörigen Versandformalitäten zu tun habt so wie wir, kennt Ihr folgende- immer-wiederkehrende Situation wohl auch sehr oft: Es ist nicht mehr genügend Büromaterial vorhanden!

Kurzum: Die Druckerpatrone ist leer – obwohl man doch eigentlich heute die wichtigen Unterlagen/Verträge ausgedruckt und unterschrieben seinen Partnern vorlegen müsste. Auch die fehlende Briefmarke, das Druckerpapier, fehlende Groß- oder Kleinumschläge, Versandtaschen für die Bücher/Warensendung usw. können genau dem zum Opfer fallen & den eigentlich nicht-benötigten Sand ins Getriebe bringen. Immer dann heisst es: Panik schieben, schnell in die Stadt laufen oder zum eher hochpreisig-angesiedeltem Technik-Händler um die Ecke flitzen um den aufkommen Schaden zu „be-grenzen.“

All das muss aber wirklich nicht sein, denn: Bürobedarf auf Vorrat bestellen beruhigt…

… ist zudem gut fürs Herz, für die hauseigenen Geschäfte & für die Sicherheit und Zuverlässigkeit seinen Partnern gegenüber eine wohltuende Sache…“die richtige Nase für den richtigen Partner“ zu haben schont zudem die Nerven:

Auch die Vielfalt, die man dort vorfinden kann ist enorm: Wir fanden auf Anhieb 1010 Produkte vor. Weiterer Pluspunkt: Ohne jene Zufalls-Schreckmomente und jene enormen Zeitdruck-Momente nämlich – welche man nach und nach durch das zu erlernende, vorrausschauende Bestellen von Bürobedarf abwehrt- ist eine Zielerfüllung viel angenehmer. Gerade als Selbstständiger schafft es Sympathie, wenn nicht alles auf den letzten Drücker geschieht- sondern vieles im Vorfeld erledigt wird.

Das schafft dann auch Luft für die eigene, so wichtige Freizeit

Bürobedarf online zu bestellen birgt letztendlich aber nicht nur einen enormen Zeitvorteil – sondern schont auch gleichzeitig das Budget: Spezielle B2B Konditionen winken, Express-Lieferungen werden als Bonbon oftmals kostenlos obendrauf gegeben, einfaches Monats-Rechnungs-Verfahren für Betriebe oder auch ein hauseigenes Firmenbudget auf einzelne Mitarbeiter verteilt für Großbetriebe sind nur wenige Dinge, die ich hier gerade einmal als Vorteil benennen will. Individualität kann in jedem Fall auch online recht gross geschrieben werden. Heutzutage sollte man genau diesen Vorteils- Effekt für sich und sein Unternehmen nutzen. Auch wir tun dies jeden Tag.

In diesem Sinne: Atmet durch, kauft auf Vorrat, lächelt bei einer Vielzahl von kommenden Aufträgen in Euch hinein – immer mit der Gewissheit: Ihr habt vorgesorgt.