Der 4te July- ein ganz wichtiger Tag für Amerika : Unabhängigkeitstag! Der Skandal : Der mächtigste Mann der Welt ist tot! Mit diesen Worten erschüttert Fox News die ganze Welt. Doch ist das die Wahrheit – oder nur eine Ente? Ein junger Mann hat das ganze via youtube auf den Punkt gebracht:

Hintergrund : Steckt wieder Anonymous dahinter?

Nein! Der Twitter-Account des konservativen US-TV-Senders „Fox News“ wurde zeitweise von Unbekannten übernommen. Diese verschickten Tweets, die einen angeblichen Anschlag auf US-Präsident Barack Obama und dessen darauf folgenden Tod verkündeten. Allem Anschein nach stehen die Angreifer – eine Gruppe namens „Scriptkiddies“ – im Zusammenhang mit Anonymous, sehen sich selbst aber nicht als „Anons“.

In den Tweets wurde behauptet, Obama sei während des Wahlkampfes in Iowa von zwei Kugeln getroffen worden und anschließend seinen Verletzungen erlegen. Vizepresident Joe Biden sei daraufhin als Staatsoberhaupt eingesetzt worden. Die Tweets wurden um zwei Uhr Pazifik-Zeit – also um zehn Uhr deutscher Zeit – abgeschickt.

Die erfundenen Tweets über Barack Obamas angebliche Ermordung (Screenshot)

Zu dem Angriff bekannten Hacktivisten einer Gruppe, die sich selbst „Scriptkiddies“ – normalerweise eine abwertende Bezeichnung für Angreifer, die wenig technisches Verständnis haben, und lediglich fertige Tools nutzen – bezeichnet. Diese stehen nach eigenen Angaben dem Online-Kollektiv Anonymous nahe, sehen sich selbst aber nicht als Teil des selben. Den Hack des von Fox News für Politik verwendeten Twitter-Accounts „@foxnewspolitics“ sehen die Hacktivisten als Teil der „Operation AntiSec“, die von LulzSec ins Leben gerufen wurde und mittlerweile von anderen Gruppen weitergeführt wird. Einer der Beteiligten sagte in einem Interview, man habe Fox News als Ziel ausgewählt, da man „vermutete, dass ihre Sicherheit genau so ein Witz sein würde wie ihr Journalismus„. Laut dem Hacktivisten könnten Fox News noch weitere Attacken bevorstehen. Ein Defacement der Website halten die „Scriptkiddies“ nach eigenen Angaben momentan nicht für möglich, aber an anderen Stellen scheint es Lücken zu geben.

Die manipulierten Tweets tauchen nicht mehr in der Timeline des Fox-News-Accounts auf. Es ist anzunehmen, dass die Verantwortlichen mittlerweile die Kontrolle zurück erlangt und die betreffenden Tweets gelöscht haben.

Quelle : gulli.com