Guten Abend Ihr lieben. Heute abend mal kein hochgeistiges, apokalyptisches und zukunftsträchtiges Freiheitsdenken wie im Artikel zuvor- sondern einfach nur ein Hamster mit seiner für ihn viel zu großen Salzstange.

Ist es unermessliche Gier, die ihn dazu umtreibt? Ist es die Lust an seiner Selbstbehauptung mit diesem Futter fertigzuwerden? Ganz ehrlich? Ich weiss es nicht…. Euch allen einen wunderbaren Donnerstag-Abend!