Bloggerrunde die 12te. „Immer wieder Sonntags“ – heute wieder 6 (!) super interessante Blogs zum stöbern & immerzu besuchen genau hier! Wie das ganze mit dieser einzigartigen Blogparade speziell im Freizeitcafe/Bloggerherz funktioniert- ist hier auch nochmal beschrieben für Euch samt einfacher Anmeldemöglichkeit

Das ganze tue ich nun jetzt auch übrigens immer jeden Samstag auf unserem neuen Instagram-Kanal kund, damit für Euch noch mehr Reichweite erzielt wird (könnt dort auch gerne folgen).

Das teilen der Parade an 10.000 Facebook Fans, mehr als 3500 Twitter Follower, alle unsere Google+ Kreise uvm. für Euch natürlich ebenso inklusive.

Nur durch solche schönen Kooperationen & mitunter sogar die daraus entstehenden (realen) Freundschaften, wird ein Blog bekannter. Kommentiert und besucht bitte alle Blogger/innen also zunehmend und ganz fleissig; Sie haben Eure Aufmerksamkeit verdient! 😉

Am besten aber: Unter allen erwähnten Best Bloggers Sunday Teilnehmern wird am Ende des Jahres der „Blog des Jahres“ gekürt – sowie diesbezüglich auch eine Reise oder ein Konzert für 2 verlost. Lohnt sich also 😉

Nach den mittlerweile sehr erfolgreichen und vielbeachteten Parts 1, 2, 3 sowie 4 & 5 & 6 & 7 & 8 & 9 , 10 & 11– hier also wieder neue TOP dofollow Blogs für Euch!

Los geht es mit Blog Numero 1 im Bunde…

Alpini-Bayern  ist der Blog für die etwas „Erwachseneren“ unter uns. Also die „Best Agers“ in unserem Lande. Wichtige Zielgruppe aufgrund unseres Demographischen Wandels. Die Autorin Sabine ist selbst 50+ wie Sie uns verriet, gebürtige Münchnerin und stöbert für Euch durch neue Trends, gibt Tipps – speziell im Trachtenbereich sowie Lifestyle & Beauty. Viele News auch München werdet Ihr dort erhalten. Richtig schön aufgemacht das ganze. Ihre Ausgehtipps empfand ich sehr interessant.

Auch nimmt Sie Euch mit auf Reisen oder zu Veranstaltungen. Nehmt Ihr Sabine doch mit in Eure Leseliste liebe Freizeitcafe/Bloggerherz Leser!

Der 2te Blog für heute kommt – wie des öfteren im Best Bloggers Sunday – von einer Autorin! 

Katy Buchholz berichtet auf Katy Buchholz nicht nur über Ihre schriftstellerische Tätigkeit und die Neuigkeiten zu Ihren Büchern, sondern auch über eine ganze Vielfalt an Themen, die Sie einfach interessieren. Das Interview mit der Nordwest-Zeitung und dem Titel „Schreiben als Schmerz-Therapie“ fand ich sehr ansprechend liebe Katy.

Schreiben ist für mich seit jeher immer auch mit „Verarbeitung“ & „Wohlbefinden“ verbunden – und zudem eine Sache, die ungemein bereichernd ist. Danke dafür!

Die Schweiz ist mit Blog Nummer 3 vertreten! 🙂

Die liebe Priscilla schreibt auf beautynature.ch . Ich habe dort als Mann (!) zum ersten Mal erfahren, was der „Preppy Look“ ist! Man lernt nie aus 🙂

Darüber hinaus ist der Blog aber auch sehr realitätsnah und gut strukturiert: Man findet so nützliche Artikel wie „Projekt Kleiderschrank- jetzt wird´s ordentlich“ oder „Frühlingserwachen“ – derzeit ja richtig passend für Aprilzeit.

Priscilla selbst ist Jurastudentin und stolze Mama. Toll, wie Sie das alles zeitgleich meistert.

Zusammenfassend bloggt Sie richtig gut aber „alle schönen Dinge“ – und das gekonnt auf Deutsch und Englisch (insbesondere die Lifestylethemen). Da kann ich nur sagen: Besucht Sie – auch auf Instagram (ich folge Ihr natürlich auch schon mit dem Freizeitcafe)!

Katharina Hassel ist mit Blog Numero 4 die nächste:

Sie ist waschechte Kölnerin, 19 Jahre alt und auch Ihr Blog hat mir sofort gefallen. Sie nennt ihn liebevoll some Kind of Fashion .

Auch bei Ihr im Blog merkt man sprichwörtlich, dass der Frühling erwacht- so einladend ist dieser gestaltet!

Sehr schön finde ich auch Ihre eigene Beschreibung Ihres Blogs dort – dem kann ich kaum noch etwas hinzufügen als „grandiose Bloggerin!“

„Ich möchte dir auf meinem Blog zeigen, dass man auch ohne großes Budget für Designerkleider tolle Looks stylen kann. Außerdem kannst du hier kleine DIY´s, Rezepte und Freizeitideen finden.“

Auch wird u.a. die Fashionmetropole Düsseldorf (zu Recht!) thematisiert und Ihr findet richtig tolle Fotos von Ihr vor. Weiter so liebe Katharina & danke, dass Du dabei bist!

Last but not least kommt Anna-Lena – die Nr 5. in Euer Bloggerherz (auch Sie hat den einfachen Anmeldeweg zu uns genutzt). Last Minute als Nachrückerin für heute:

Whereanna – ein Fashion, Lifestyle und Foodblog aus Regensburg (das liegt in Bayern).

Ihr Kaiserschmarn-Rezept mit Apfelmus lachte mich dort direkt so an, dass ich Ihr auf Instagram folgte. Jetzt hab ich Hunger 🙂

10 Dinge die Sie glücklich machen und noch viel mehr, findet Ihr in Ihrer bunten und richtig tollen Bloggerwelt vor! Besucht Sie so gerne, wie ich es tue!

Jetzt aber noch das Finale. Luisa Nebel! als Nummer 6:

Sie kontaktierte uns ebenso und ganz herzlich via Bloggerherz. Sie schreibt auf Sunnyside2go .

In Ihrem Blog findet Ihr Infos zu Städtetrips & Langzeitreisen, sowie auch Tipps zum Thema Fotografie.

Sie selbst ist 25 Jahre alt, wohnt in Hannover (hey da war ich schon als Reiseblogger für die Grosse Liebe unterwegs; wunderschöne Locations habt Ihr dort! 😉 )

Vor einigen Minuten schrieb Sie uns noch …

„Ich würde mich freuen, wenn ich in den nächsten Wochen vorgestellt werde 🙂
Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag! Luisa“

So schnell kann es gehen liebe Luisa; ich nehme die Bewerber/innen im Zufallsprinzip auf & manchmal sogar auch durch direktes Anschreiben (wenn mir ein Blog richtig gut gefällt).

Wer uns darüber hinaus noch so lieb anschreibt, kommt schneller rein! 🙂

Auf das bloggen Ihr lieben und das was Uns lebendig und glücklich macht! By the Way -ich habe nichts gegen Beautyblogger; das sind nicht nur Billige PR-Lemminge – sonst würde ich Sie hier nicht des öfteren vorstellen 🙂

Vernetzt und besucht Euch – jeder ist hier Willkommen! In dem Sinne- das war es für den heutigen Sonntag Abend. Ich freue mich auf neue Bewerber/innen für den Best Bloggers Sunday und drücke Euch die Daumen auf den Gewinn/den Blog des Jahres 2016.

Euer Christian Gera