Soetwas ist auch selten und erschreckend zugleich: Ich starte soeben mal einen richtigen Hilfe-und Suchaufruf via Freizeitcafe.info weil wir eben die Reichweite haben und die Polizei Bochum unterstützen wollen:

Soeben auf Radio Bochum habe ich nämlich den Aufruf vernommen, dass ein Blogger aus Bochum vermisst wird!!

Name: Johannes Korten (42)- Bild und Aufruf findet Ihr auch hier bei der Polizei Bochum (Link rausgenommen, ist seit eben nicht mehr erreichbar):

Polizei Bochum Korten Aufruf

Auch wird jener schon mittlerweile von der Polizei Bochum mit Hubschrauber gesucht, weil auf seinem Blog jazzblog.de so Aussagen auftauchen wie:

„Am Ende „- Ein Stuhl bleibt leer. Zumindest eine zeitlang. Bis er jemandem Neuen gehört…“

oder

„Der Tod ist nur ein Scheinriese. Die Todesnachrichten wollen in diesem Jahr kein Ende nehmen.“

Bei solchen Aussagen mache auch ich mir richtig Sorgen. Hoffentlich umsonst, dass nichts passiert ist…!

Bitte meldet Euch direkt bei der Polizei liebe Bochumer, wenn Ihr etwas wisst oder seht von ihm! Danke, Euer Freizeitcafe! 

Update: Bitte NICHT mehr melden!!!! Leider ist soeben direkt von der Polizei die Meldung rausgegangen, dass der gesuchte verstorben aufgefunden worde. Mein Beleid an die Hinterbliebenen, wir haben es versucht 🙁

Hier zur Meldung der Polizei!