Hi liebe Blogleser und vor allem Bochumer! Hier sind sie: Die Bochum Wahlergebnisse 2017 für die erste und zweite Stimme in Übersicht für Euch.  Ich will Euch Euch hiermit als einer der ersten das Gesamtergebnis der Landtagswahl in Bochum mit Euren Erstimmen wie Zweitstimmen direkt übermitteln –

Eben weil es in Bochum bei der Wahl 2017 ganz anders aussieht als in der NRW Landtagswahl insgesamt!

Es scheint nämlich wohl immernoch eine SPD Hochburg hier zu sein, wenn man sich die Bochum Wahlergebnisse 2017 anschaut… das erwähnt man natürlich nicht im ganzen Gewinner Hype der anderen. Bochum hat anders gewählt- eindeutig!

Kommen wir nun direkt zu den Bochum Wahlergebnissen 2017, die soeben erst – vor wenigen Sekunden – komplett ausgezählt/ veröffentlicht wurden bei der Stadt Bochum.

Hier die Wahlergebnisse der Bochumer Landtagswahl 2017 für die Erst und Zweitstimme konkret:

Erste Stimme Bochum Wahlergebnisse 2017 – Bochum Landtagswahl 2017 Übersicht

Zweite Stimme Bochum Wahlergebnisse 2017 – Bochum Landtagswahl 2017 Übersicht

Hier habt Ihr eine noch detailliertere Übersicht – die Wahlbeteidigung lag übrigens bei knapp 66%- d.h. die Leute wollten etwas bewegen:

Stadt Bochum Gesamtergebnis Erststimmen 2017

 

Stadt Bochum Gesamtergebnis Zweitstimmen 2017

Unser und mein Fazit:

Mal ein anderes Ergebnis. Es ist demnach nicht jede Stadt in NRW so drastisch mit dem „Gewinn der CDU / FDP“ abzustempeln. Die Landtagswahl der Stadt Bochum 2017 (Quelle) überrascht wirklich!

Wir werden sehen wie das alles mit unserer Zukunft in NRW weitergeht. Eines ist dabei ganz sicher- egal wer regiert schlussendlich:

Wir brauchen Erneuerung für unsere maroden Straßen und Asphalt-Ungetüme, gleiches gilt für die Sanierung der Schulen (dass beispielsweise das „Streichen der Schultoiletten“ nicht (!) jahrzente- lang immer nur den Eltern der Kinder regelrecht „gegönnt“/vorbehalten ist). Mehr Bildung! Mehr IT! Mehr Sicherheit! Mehr Kitas! Mehr gute Jobs! Mehr 4.0 Erneuerung- beim festhalten auch an alten Werten, Normen und Regeln unserer Gesellschaft.

Keine Fake-News, sondern Miteinander, Bürgerinitiativen wie hier u.a. – einfach eine lebenswerte und gerechtere Zukunft mit genug Arbeit, Freundlichkeit, Respekt und Schaffenskraft, dass keiner zurück bleibt (nicht nur die Kinder/oder Flüchtlinge)- sondern jeder, der hier lebt! Das ist doch Gemeinschaft! 

Machen- statt labern! Das wünsche ich mir von Euch werte Politiker! Dass Ihr etwas seht was falsch läuft & das korrigiert und umsetzt, was Ihr sagt- wie wir Malocher das auch jeden Tag tun müssen! Wir werden sehen, was die Zukunft bringt. 

Ich hoffe, Ihr habt Euch über diesen kleinen – mal politischen Exkurs- hier in meinem sonst eher Freizeit-Blog gefreut. Das musste ich jetzt einfach mal rauslassen nach all dem Politik-Gequatsche.

Herzlichst, Euer Christian aus Bochum