Man liest ja viel in Statistiken zum Dating – leider sind diese nicht oft auf die reale Person, die man da vor sich hat in all Ihren Facetten und Eigenarten übertragbar.

Aber doch gibt es manchmal auch recht interessante Studien, was denn so „state of the art“ heutzutage ist.

Hier kommt die kleine Aufstellung der Ergebnisse von Uns für Euch nach einer Befragung von 2000 Singles zum „ersten Herzklopf-Date“:

1.Männer müssen die Initiative übernehmen

89 % der Frauen erwarten von ihrem Date-Partner, dass dieser das Date vorschlägt. Selbst die Männer sind zum größeren Teil dieser Meinung, wenn auch nur zu 57 %.

70 % der Frauen sind auch der Meinung, dass sich der Mann als erster nach dem Date wieder melden soll. Allerdings sehen das nur 30 % der Männer so. 43 % sehen die Frau am Zug. Der restliche Teil meint, dass dies vom Ablauf des Dates abhängt.

2.Sie will kein Sex beim ersten Date

Deutlich lassen sich die Aussagen in Bezug auf Sex beim ersten Date interpretieren. Immerhin 60 % der Männer sind der Meinung, das Sex o.k. ist, wenn es die Situation ergibt. 33 % fänden es sogar gut, wenn die Frau den Mann vor der Beziehung sexuell kennenlernt. Aber auch 46 % der Männer würden mit einer Frau, die bereits sexuellen Kontakt beim ersten Date möchte, keine Beziehung eingehen.

3.Für 63 % der Frauen ist Sex beim ersten Date ein klares Tabu. Sogar 69 % sagen, dass ein Mann, der Sex beim ersten Date will, niemand für eine Beziehung ist. Nur etwa 30 Prozent würden sich situationsabhängig darauf einlassen. 10 % der Frauen würden Sex beim ersten Date zum Ausprobieren begrüßen.

4.Top-Location für das erste Date: das Café/Restaurant

In Bezug auf die Location müssen sich Mann und Frau wohl keine großen Gedanken machen. Knapp 83 % aller Befragten favorisiert ein Café bzw. Restaurant für ein lockeres erstes Kennenlernen mit guten Gesprächen. Picknick der Natur (7 %) oder Nightlife mit Alkohol (3 %) spielen so gut wie keine Rolle. Hier unterscheiden sich Frauen und Männer nicht in ihren Antworten.

5.Männer mögen nicht kurz und sexy

Nur 3 Prozent der Männer findet ein kurzes sexy Outfit passend. Da sind sie sich mit den Frauen einig. Für die Kleidung gibt es nur zwei akzeptable Varianten. Der überwiegende Teil ist für das, was man sonst auch trägt – also nur nicht verstellen (71 %). 20 % halten elegante Kleidung für die beste Lösung.

6.Weder Ex-Partner noch sexuelle Vorlieben ansprechen!

Für die Hälfte der Männer ist der Ex-Partner Tabu-Thema Nummer eins beim ersten Treffen (Frauen: 34 %), gefolgt von den sexuellen Vorlieben  mit 22 % (Frauen: 36 %) und Krankheiten mit 15 % (Frauen: 12 %).

7.Er zahlt oder jeder seins

Wenn es um die Rechnung beim ersten Date geht, so sehen sich 59 % der Männer in der Pflicht, auch für sie zu bezahlen, 33 % sind der Meinung, jeder sollte seinen Teil begleichen. Immerhin die Hälfte der Frauen meint, der Mann sollte bezahlen. 40 % der Frauen meinen, jeder solle seinen Teil übernehmen.

8.Parallel mit anderen verabreden? Ja!

Ingesamt sind etwa 80 % aller Befragten der Überzeugung, man könne sich auch parallel zu anderen Dates verabreden. Die Hälfte meint aber, man solle dies sein gegenüber auch wissen lassen. Hier unterscheiden sich Männer und Frauen kaum voneinander.

So far…vielleicht nutzt es Euch ja etwas, den anderen zu „verstehen“- wie gesagt : Jeder Jeck ist – und tickt anders! Wie seht Ihr diese Umfrage – findet Ihr Euch wieder?

Quelle : Kooperation von RTL interactive-Frauenportal „Frauenzimmer.de“ und neu.de. Ende 2010.