So lautet nicht nur der aktuelle Slogan auf Plakatwänden von McFit- sondern genau das kann man oft und gut auf sein eigenes Leben übertragen.

Jenes Zitat aus der Headline, welches mir eben auf dem Weg nach Hause aus einem beleuchteten Schaukasten entgegenleuchtete, inspirierte mich zu diesem Artikel hier:

Leben heisst immer wieder aufstehen, weitermachen. Egal ob man mal korpulent war & mit eisernem Siegeswillen dem Couchpotato-Dasein durch viel Sport abschwörte. Oder sich auf längt fällige Dinge besinnt, die man immer schonmal anpacken und erledigen wollte. Hat man dies erst einmal in seinem Kopf erkannt & ist der „größte Muskel“- der Wille auf Veränderung/ Ver- besserung der Dinge programmiert-  lässt sich oft jedes Ziel erreichen!

Nur machen muss man es! Gerade das ist die einzige Chance, die einem im Leben bleibt, um es zu einem besseren zu „wenden.“ Untätigkeit zählt nicht- sondern nur die Gemeinsamkeit, die es zu er-leben gilt.

Ich hatte heute so einen ganz persönlichen Moment, den ich aber ganz für mich behalte. Man muss nicht immer alles preisgeben; ist zuweilen auch besser so. Aber ich bin glücklich, dass es so gekommen ist :-)Der Weg als Ziel, die Zukunft statt der Vergangenheit.

Euch allen da draussen einen schönen winterlichen – aber Herz- erwärmenden Abend. Auf das Leben & darauf dass auch Ihr viele solcher schönen (realen) &nicht-virtuellen(!) Momente und Erlebnisse in diesem /Eurem ganzen eigenen Leben habt. Euer Freizeitcafe