Er war ein grandioser Fußballer- ohne Frage. Er lebt sein Leben, hat junge & oft wechselnde Liebschaften – auch dagegen kann man nichts sagen. Und dennoch ist unser Loddar Matthäus eine Reizfigur. Warum eigentlich?

Dass sich nun die komplette Social Media Welt über ihn lustig macht & ein regelrechter Wettbewerb um „das beste Foto“ entbrannt ist  wird sicherlich auch Lothar ziemlich suspekt erscheinen. Dabei wollte er doch nur eines- und es fing so ganz harmlos an- er wollte auch (auf) Facebook sein…

Und das ist ihm doch eigentlich ganz charmant gelungen, oder? Mit einem schönen, frühlingshaften Tulpenstrauß lächelte er der Facebook-Welt entgegen. Und was macht diese? Sie dankt es ihm nicht nur mit lieben Worten- nein, Sie eröffnet einen neuen Hype um loddarholdingthings.tumblr.com ! Genau dort (das ist das erste Sammelsurium) sind alle Greueltaten der Facebook-Community bislang gesammelt. Es werden sicherlich noch hunderte dazukommen.

Auf allen modifizierten Bildern ist der liebe  Matthäus nun mit verschiedenen Dingen in seiner Hand zu sehen: Loddar holding a Klarinedde, Loddar holding a Baby – or auch Loddar holding a Blaumeise wie hier:

Mein Fazit: Unverhofft kommt oft! Da kommt eine abgehalferte Fußballikone nochmal ganz groß raus…

wobei er selbst wohl niemals mit diesem Hype gerechnet hätte. Ich musste lachen, schmunzeln- was auch immer. Ist das Schadenfreude? Weil eigentlich habe ich sehr großen Respekt vor diesem Mann; er hat in seinem Leben viel erreicht & auch das mit der Liebe wird schon noch. Auch Ihr müsst Geduld haben mit ihm… bis dahin macht halt noch ein paar kuriose Loddar-Karikaturen! 🙂

Schönen Mittwoch wünscht Euch das Freizeitcafe