Ich muss zugestehen: Ich bin ein großer Markus Lanz Fan. Wenn ich mal so erfolgreich auf-gestiegen bin, dass ich eingeladen würde- käme ich nur in seine Talk-Show. Noch mehr als er und der Wetten-Dass?-Hype um ihn (der ihm wohl selbst suspekt ist), haben mich aber heute seine Gäste beeindruckt und inspiriert. Milliardär Dirk Roßmann und der gute alte Dr. Eckart von Hirsch- hausen (auch mal wieder) sind da zu nennen. Ersterer ein wirklicher Mann und Unternehmer mit Größe. Einer der stolz ist.

Vor allem darauf- und das ist ihm wichtiger als das ganze Geld: Die Aussage seiner eigenen Mitarbeiter, dass über 98% Rossmann als guten Arbeitgeber weiterempfehlen würden.Das ist absolute Spitze und fast schon überraschend für diese Branche ( die durch den Wegfall von Schlecker ja nicht unbedingt positiv auftrumpfte).

Ein Mann und Selfmade-Milliardär, der ordentlich alles in Deutschland (!) und nicht in der Schweiz versteuert & somit auch keine Angst hat vor Steuer-CD´s. Jemand der an Deutschland und die ehrlichen Unternehmer hier glaubt- und zudem noch so sympathisch, glaubhaft und authentisch wirkt. Vielen Dank an solche Menschen- diejenigen sind es, die ein „besseres Deutschland“ malen & verwirklichen können! Unser Land ist nicht so schlecht, wie es immer wieder in so vielen Düsterniss-Meldungen weissgemacht wird. Das weiss ich jetzt & solche Menschen geben Hoffnung, dass es nicht nur „schwarze Schafe“ gibt (wir hatten dieses tolle Beispiel hier).

Auch deshalb wohl ein Grund, dass Lanz ihn wieder einladen möchte um das „Zukunfsdenken“ voranzutreiben & neue Wege auszuarbeiten für ein besseres Miteinander. Um das „Miteinander“ geht es natürlich auch im Buch von Dr. Eckart von Hirschhausen- wir hatten hier schon ausreichend darüber berichtet & bedanken uns auch nochmal beim Rowohlt-Verlag, dass er uns diesbezüglich auf Twitter erwähnte. Jener Hirschhausen gab eine tolle Skizze zum besten wie es der Mann schnellstmöglich & gerade nach Hause gekommen auf die Wohnzimmercouch & zu seinem Feierabend-Bier schafft- ohne Stress mit seiner Frau zu bekommen. Auch sehr lachen musste ich über ein tolles Politisches(!)Video- ein „Aufs-Korn-nehmen“ zum aktuellen Politik-Geschehen in der SPD, worüber auch die eingeladene Generalsekretärin Frau Nahles wirklich herzlich lachen konnte (wird nachgeliefert).

Mit dieser Kurzfassung der Sendung, die Ihr hier auch gerne nochmal komplett abrufen könnt, verabschiede ich mich ( muss jetzt nämlich die WordPress-Tutorials vorbereiten wie versprochen) & wünsche Euch einen schönen Mittwoch.

Macht die Welt bitte bunter, schöner, ehrlicher& aufrichtiger! Richtet Euch dabei lieber an solchen Vorbildern aus /redet über diese & Ihr Schaffen & arbeitet mit dieser Erkenntnis an Euch selbst für ein tolles neues Deutschland. Nur das kann der Motor für alles gute sein in der Zeit, die wir gemeinsam haben.