Es sind die kleinen Dinge, die manchmal einfach Freude im Leben bereiten. Lokales Marketing der besonderen Art! Letztens war ich in der Bochumer City am Geldautomaten. Normalität und Alltag wie eh und je – wollte man meinen. Aber etwas riss mich urplötzlich aus meinen Alltags-Gedanken:

Ein Aufschrei “ Oh wie süss!“ –

Zuerst wollte ich mich schon umdrehen und danke danke sagen; ich war jedoch (leider & diesmal 🙂 ) wohl nicht gemeint…

… ein paar pubertierende Jugendliche hatten den „Pustefix“ für sich entdeckt!

Andere Passanten kehrten ebenfalls inne und schauten hinauf. Wiederrum Freude und Entzückung. Ich ebenfalls. Da thronte er- hoch über unseren Köpfen. Aber nicht herablassend, denn:

Da war ein Seifenblasen-blasendes bäriges Kuscheltier über einem Spielzeug-Laden angebracht worden. Jenes hob voll-automatisiert alle 10 Sekunden den bärigen Arm und blies genüßlich Seifenblasen auf die darunter herziehende Menge. Respekt vor dem Menschen, der sich diese kleine Freude ausgedacht hat!

Ein Spielzeugladen, der sich endlich mal etwas ausdenkt – gehört für mich eindeutig zu Bochum und vor allem zu richtig gutem, lokalen Marketing! 

Ich wünsche mir hier und jetzt mal etwas für Pustefix:

Möge Pustefix bei schlechtem Wetter und nach Feierabend aber auch bitte immer nach Hause geholt werden- zurück in sein Stofftier-Regal; auf dass er noch länger ein Lächeln auf unser Gesicht zaubern kann.Danke Pustefix! Danke Bochum! Danke liebe Leser, Fans und all diejenigen, die den kleinen genauso lieben wie ich!

Glück auf, Euer Freizeitcafe