Nun sind sie da : Die Fakten aus dem statistischen Jahrbuch 2011! Da wird uns ausgesagt, dass Frauen heutzutage erst mit 30 in der Regel heiraten. Männer erst mit 33. Mensch – da bin ich ja noch gut in der Zeit denke ich mir. Vor den Traualtar wagen sich unsere Bundesbürger aber immer seltener : Im Vergleich zu 1950 (wo noch 11 Ehen je 1000 Einwohner geschlossen wurden) waren es 2009 nur noch rund fünf Ehen. Es zögern nach diesem Ergebnis also gerne viele die Heirat hinaus – damals war die Braut im Schnitt noch 25 Jahre alt. Mir scheint- und die Daten belegen dies – dass die Welt vor allem an Vertrauen verloren hat.

Gerade deshalb ist es für mich umso verwunderlicher, dass alle – wenn Sie schon zwischenmenschlich kein Vertrauen mehr aufbauen können – sich einem „Giganten“ anschliessen, der das Wort Vertrauen in eigene Datenbestände überhaupt nicht berücksichtigt! Alle machen mit :  Beim Netzwerk, dass nach dem Leben trachtet….

Wir hatten schon damals in unserem Blog über die Studenten berichtet, die gegen Facebook Strafanzeige erstattet hatten aufgrund von irrsinnigen Datenschutzrichtlinien- nun ist ein Student mutig vor die Presse und Stern TV getreten. Was man dort dann erfuhr klang wirklich erschreckend:

1200 Seiten wurden über jenen Studenten gesammelt- obwohl(!) vieles vom Studenten selbst in Facebook gelöscht worden war, waren diese prikären Daten immernoch gespeichert! Für alle die es verpasst haben sollten – schaut Euch die Wiederholung an!

Aber weiter im Text : Anhand von Schlagworten konnte man auf der Info-CD (geschickt aus dem sonnigen Californien) sein ganzes Leben konstruieren : Sex, Krankheiten, Orte wo man sich befand-einfach alles! Solche umfangreichen Unterlagen haben noch nichtmals Privatdetektive oder Geheimdienste!

„Im Prinzip ist facebook eine coole Sache“, sagte Schrems im Gespräch. Dabei bleiben wolle er auch weiterhin- „Aber das, was Facebook tut, ist verboten.“ Klare prägnante Aussage.

Stellte sich uns ebenso die Frage : Was will Facebook überhaupt damit – mit diesen Tonnen von Daten über jede Person auf riesigen Servern für die Ewigkeit gespeichert ? Die Antwort folgte bei Stern TV- unterstützt von einem Datenschutz-Experten : Totale Macht – ein absolut zugeschnittenes Persönlichkeitsprofil zu Werbezwecken! Totale Durchleuchtung. Na dann- herzlichen Dank! Facebooks neue Zentrale befindet sich übrigens nun in Irland (um Steuern zu sparen)-dementsprechend unterliegt-oder sollte es eigentlich europäischem Datenschutzrecht unterliegen. Wir glauben, da kommt bald eine ganze Menge Arbeit auf die Damen und Herren zu…

Wir würden uns ebenfalls – wie der Jura- Student Max Schrems wünschen- dass viele Menschen die Eigenauskunft nutzen, um Facebook mal berechtigt zu „beschäftigen“-weil es so halt nicht geht; den Link dazu gibt es natürlich auch auf der Stern TV Seite- es hat wohl länger gedauert(auch für Rechtsexperten) jenen zu finden; hier ist er für Euch:

https://www.facebook.com/help/contact.php?show_form=data_requests

PS: Laut Schrems wird der Antrag anfangs immer abgeblockt-man verweist darauf, dass man ja alles selbst im Profil nachlesen könne. Schrems sagt : Hart bleiben-wieder und wieder schreiben; dann bekommt auch Ihr die Auskunfts-CD! Und mal so nebenbei bemerkt : Facebook hat doch wirklich genug Geld, um eigentlich sofort auf solche Wünsche reagieren zu können 😉

Wie findet Ihr das Verhalten von Facebook? Wie seht Ihr Euren Privataccount nach der Offenbarung  von Max Schrems?

& noch ein Aufruf : Für ALLE, die keine Lust mehr haben auf Datenklau, Bespitzelung, störende Werbung – versucht es doch mal persönlich, einfach, lebensnah & vor allem real : Herzlich Willkommen im Freizeitcafe – www.freizeitcafe.com

Danke für Euer tolles Lob übrigens! Unser Lob des Tages kommt von Rene aus Bochum- Zitat: “ Ihr seid die Community meines Vertrauens!“ Danke! Weiter so! Gerne werden wir auch 3 stellig bald..;-)

Quelle : sterntv.de