Na Du Marke?Wenn man Marke ist, hat man es geschafft. Als Mensch (wenn natürlich beliebt und geliebt)- oder natürlich als Unternehmen mit seiner Marke – dem „Brand.“ Den Daumen benutzen viele. Wie viele eigentlich? Wer hat als Unternehmen die Pole-Position inne? Wir vom Freizeitcafe haben einmal recher- chiert und eine interessante aktuelle Infografik für Euch finden können, die Antworten liefert…

Kommen wir diesbezüglich zu den Antworten auf alle Fragen :

Selbstverständlich hat wieder einmal Coca Cola im Social Media Bereich als feste Größe das Heft in der Hand – Numero Uno! Das prickelnde Getränk hat die größe Fanpage, und damit wohl die größe Anhängerschaft inne : Sage und schreibe 35 Mio tummeln sich dort.

VW, Audi, die Lufthansa..sie alle er- halten Top-Positionen in unseren Köpfen. Ebenso „Brands“ die uns erfreuen: Firmen wie Triumph, Aldi, Tschibo und Microsoft.

1/3 von Twitter-Nutzern sind Anhänger von Marken- wie wir Deutsche natürlich auch-das ist ja nichts neues. Gezwitschert wird immer gerne, wenns gefällt. Feedback, Produktbewertung, Meinung – all das wird tagtäglich durch uns User abgegeben. Jenes eröffnet gleichzeitig dem Produkt Türen und Tore. Potentielle Kundschaft wird erreicht & das Unternehmen kann gegebenenfalls aus- bessern(Achtung-nicht für jedes Unternehmen ist Facebook geeignet; wir hatten hier im Blog schon darüber berichtet).

Zum Thema „Brand und User-Interaktion“ gibt es seit wenigen Tagen eine sehr interessante Umfrage. Vom E-Mail-Marketer eCircle in Auftrag gegeben. Gefunden habe ich das ganze auf wallblog.co.uk . – hier habe ich mal die wesentlichen „Informations-Perlen“ für Euch herausgepickt:

Wir Deutschen sind diejenigen auf dem europäischen Markt, die wohl am wahrscheinlichsten noch über E-Mail zu erreichen sind. Wir sind damit direkt hinter Frankreich und den Niederlanden. In Spanien, GB & Italien sieht das alles ganz anders aus : Dort werden schon eher die sozialen Medien bevorzugt….

Die haben also lieber Kommunikation via Social Media? Eindeutig ja. Stellt sich mir die Frage : Wird auch bei uns bald ein Umbruch folgen? Noch nicht…denn:

Mit 83% ist E-Mailmarketing immernoch der beliebteste Vertriebskanal.

Weitere interessante Fakten :

Twitter hat die höchste Sharing-Rate von „Brand-Products“, Nachrichten und anderen Inhalten (18%). Weil einfach einfach ist?

Der Daumen hat bisher 32% in der Interaktion inne. Das ist schon eine ganze Menge wie ich finde…. ist er bei Euch schon eingebürgert, oder nervt er /oder tut er bereits vom vielen bewegen weh?

Kommentare zu diesen neuen nüchternen Zahlen und Informationen sind wie immer erwünscht.

PS : Im Grunde sind wir alle Marken 😉 Wir wünschen Euch einen schönen Mittwoch.

Euer Freizeitcafe-Team.

Zum Schluss der Info-Screen komplett für Euch :

Die Infoscreen-Quelle  :

http://wallblog.co.uk/2011/10/24/how-consumers-interact-with-brands-on-social-media-inforgraphic/