Eigentlich sollte man doch meinen,dass es in NRW genug Biergärten gibt. Ein Vopard ist jetzt jedoch der rot-grünen Landesregierung in Düsseldorf passiert: Die neue Hochglanz Broschüre über NRW „Ein Land von Welt“-mit einer Druckauflage von 10.000 Stück zeigt eindeutig leider keinen schönen Biergarten in Nordrhein-Westfalen, sondern den englischen Biergarten in München. Pils, Alt und Kölsch sucht man hier vergebens- wenn man auf die Maß-Krüge und auf den im Hintergrund befindlichen Chinesischen Turm blickt…schön damlich.

Naja, wenigstens wird auf die Bandbreite unserer regionalen Küche hingewiesen. Mich wunderts jedenfalls, dass Weiss-Würschtle nicht dazugehören auf den Fotos-kann ja mal mit der Dortmunder Currywurst verwechselt werden, oder? 😉

Hat NRW schon so an Attraktivität verloren frag ich mich da, dass wir Steuerzahler es auf uns nehmen müssen mit unserem Geld den englischen Garten in München zu be- werben?

Marketing einmal anders- danke…wir haben herzhaft gelacht. Wir vom Freizeitcafe wünschen Euch einen schönen Mittwoch-Abend.