Guten Abend liebe Freizeitcafe-Leser. Habt Ihr schon einmal mit dem Glück gespielt? Wenn ja geht das zuweilen mit gehöriger Glücks-Strähne oft so vonstatten: Ein Croupier setzt die Roulettescheibe in Bewegung und wirft die Kugel…

„Rien ne va plus“…nichts geht mehr…

Die gebannten Augen verfolgen die Kugel, wie sie ihre Kreise zieht und irgendwann stoppt….

„28 schwarz“. Der Mann/die Frau ist im Glück- er/sie hat goldrichtig geschätzt und einen fetten Gewinn eingefahren. Ein Jubeln, Klatschen, innere Begeisterungsstürme nach angespannten Minuten/Sekunden voller Erwartung und knisternder Spannung. Davon träumen viele. Die Spieler von heute sind bequemer geworden. Heutzutage muss man sich nicht mehr aufplustern, seinen teuersten Schmuck ausführen und sich schick machen für die roten Teppiche der Spielcasinos, denn:

Rausgehen muss man dafür schon lange nicht mehr in Zeiten von richtig guten Online-Portalen. Aber wie genau findet man das passende Glücks- Puzzlestück inmitten von all den tausenden Anbietern dort draussen?

Bildquelle: Fotolia © lexaarts

Auf http://www.onlinecasinos.de/ ist genau so ein Portal, welches sich darauf spezialisiert und konzentriert hat, nach Thematiken kategorisierte Casinos und Casino Spiele seinen Besuchern abzubilden und vorzustellen.Egal ob Roulette, Poker oder Blackjack – zu jedem Spiel und vor allem zu jedem geprüften Anbieter ( das dezimiert die Anzahl der schwarzen Schafe ungemein in diesem Bereich) gibt es eindrucksvolle Tipps für Spieleanfänger und Co.

Tipps und Tricks sowie zahlreiche – vor allem kostenlose Spielversionen ohne Download und ganzheitliche Testberichte runden das Package ab. Ein sehr gelungenes Package wie ich finde. Aber es ist wie auch bei der Sehnsucht nach Glück und intensiven Beziehungen immer das gleiche:

Spiel- Glück kann ansteckend sein, Freude und Freunde machen …

aber ebenso in die Irre leiten. Oder zur Leichtsinnigkeit ver- führen. Es ist die gesunde Mischung aus Risiko, Selbstvertrauen und dem eigenen ziehen von Grenzen, falls man zur Selbstüberschätzung neigt.

Aufregung, Geselligkeit und natürlich der Geldgewinn sind die Hauptmotive wenn man sich die neuesten Statista Zahlen zum Glücksspiel hierzu anschaut. Jenes will gelernt sein und obige Seite bezieht Stellung zu genau dieser Motivation, zu welcher ich jetzt auch in meinem Schlußwort komme:

Nichts geht mehr war gestern- heute geht vieles

Was ich als enorm positiv bei dieser Seite empfinde: Sie klärt auf über die meist-undurchschaubaren Willkommens-Bonus- Varianten auf die viele oft hereinfallen und sich wundern, warum am Ende des Tages kein Gewinn mehr übrig ist. Gleichsam klärt man dort auch über beispielsweise so existentiell wichtige Dinge wie Bezahlsysteme auf & setzt sich zudem kritsch u.a. mit Paypal und deren Haltung zur Glücksspielindustrie auseinander. Chapeau dafür.

Es bleibt jedenfalls zu hoffen, dass das Glücksspiel in „glücklichen Bahnen“ bleibt und sich das „Rien ne va plus“ wie bisher und weiterhin nur auf eine einzelne Spielrunde beim Roulette bezieht – und nicht auf die Existenz des Spielers selbst.

Mit dieser Seitenempfehlung und dadurch verbunden mehr Sicherheit entlasse ich Euch in eine schöne (Spiele-)-Nacht.