Wer kennt dieses Gefühl nicht? Alles aus den Regalen ausräumen und in Kisten packen. Dann das Regal auseinanderbauen und schön geordnet in eine Ecke: Bald kommen die Umzugshelfer.

Viele Hände, schnelles Ende

Bei einem Umzug werden Freundschaften auf die Probe gestellt. Wer ist plötzlich krank? Wem tut das Knie oder der Rücken plötzlich weh?

Einen richtigen Umzug habe ich erst hinter mich gebracht, aber Umzüge sind immer anstrengend, egal wie viele mit- oder nicht-mithelfen. Positives Denken hilft sehr! Ähnlich anstrengend ist der Umzug eines Kontos, einer Versicherung oder eines DSL-Anbieters.

Dabei sind diese Art der Umzüge wichtig!

Denn Konditionen, die einmal ausgehandelt wurden, bleiben den Vertrag über erhalten. Meistens eine Mindestlaufzeit lang, dann geht der Vertrag in eine automatische Verlängerung. „Angepasst“ werden Beiträge nur, wenn sie teurer werden…

Eine Preisanpassung ist letztendlich nichts anderes als eine Preissteigerung!

Deswegen muss man immer die Augen offenhalten nach besseren Angeboten und dann auch wechseln. Faulheit kann einem teuer zu stehen kommen. Gibt es neue, günstigere Tarife, weil der Wettbewerb so stark ist, kommen Anbieter nicht von alleine auf einen zu! Das gilt für Telefonanbieter, Versicherungen und auch für DSL-Anbieter. Internet ist für mich essenziell. Manche mögen auch sagen, ich lebe im Internet. Deswegen ist eine schnelle und günstige, wirkliche Flatrate total wichtig. 1&1 hat für mich einfach überzeugt, nichts liegt mir ferner, als nicht zu wechseln.

Der Anbieter ist eine Seite der Medaille!

  • Jeder muss bei sich zu Hause die perfekten Bedingungen für den Router schaffen!
  • Er darf nicht zu nah an großen elektrischen Geräten sein – also weg vom Kühlschrank!
  • Repeater helfen, das Signal besser auszubreiten und auch durch mehrere Wände hindurch zu leiten.
  • Auch andere WLAN-Netze können mein WLAN-Netz stören! Einfach in der Bedienungsanleitung schauen, wie man den Funkkanal wechselt!

Fazit: Internet ist meine Welt! Aber um in der Welt auch schnell surfen zu können, muss man zwei Sachen beachten: Ein guter DSL-Anbieter schafft die Voraussetzung, aber ein gut positionierter Router ist mindestens ebenso wichtig. Nur so können wir auf hohen und schnellen Wellen surfen…