Klingt kurios – aber ist die Wahrheit : Eine alte starke Eiche hat angefangen zu twittern! Im botanischen Garten in Erlangen nämlich.Ganz im Stil von „Ich bin ein Talking Tree“ oder anders und sehr schön ausgedrückt „das florale Waschweib spricht zu Euch“ – ist jener Baum nämlich mit Technik vom feinsten im Wert von 10.000 Euro ausgestattet worden.

Und nun twittert er drauf los : Woher er sein Grundwasser nimmt, wie sein Wohlbefinden ist, wann sein nächster Kaltluft-Einbruch kommt…buntes vielfältiges Flora-Leben halt!

Nun denkt Ihr Euch wahrschein : Was soll dieser Mist? Hintergrund ist allerdings ein wirklich ernster und auch vernünftiger : In den nächsten 20 Jahren erwartet Bayern eine Dürrezeit – mit den Auswertungen des Baumes wollen die Experten Rückschlüsse auf die Natur ziehen – die dann letztendlich im Umgang mit dieser Periode helfen sollen.

Wir sagen mit einem neuen kuriosen Social Media Zitat dazu : „Ohne Social Network ist ein Baum halt nur ein Baum.“ Wir wünschen einen schönen Dienstag!