Ich hoffe, Ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest und eine glückliche Zeit mit Euren Familien und Freunden. Nicht so bei mir dieses Jahr: Wenn man Weih- nachten Erfahrungen mit dem „Tod“ macht, relativiert das so einiges. Im meinem Falle ein Familienmitglied – ein treuer Gefährte, der 10 Jahre lang mit uns weilte. Durchgehalten bis zum Heiligen Abend-ein Tag später an Altersschwäche verstorben : Unser Hund Sam.

Geschenke sind dann nicht mehr wichtig, die Kleinigkeiten und Nichtigkeiten rücken in den Hintergrund. Die erlebte Zeit rückt nach vorn. Sie verbleibt in jeder Träne eines jeden glücklichen Gedankens.Jeder Moment mit dem der Person/dem Tier wird kostbar.

Denkt daran – egal wie gut oder wie schlecht Ihr Weihnachten verbracht hat: Nicht das materielle ist wichtig, das Geld, das oberflächliche- am Ende zählt immer die Zeit, die man miteinander erlebt hat & die damit verbundenen Erlebnisse. Nutzt Eure Zeit& lebt! Lasst sie nicht verstreichen – dann wird Sie/Er/das Tier immer da sein.

Danke Sam.