Eines Tages werden wir alt sein. Haben wir dann unsere Träume angegangen? Unser Leben ist ein Wartezimmer. Wir sind jung und haben viel Zeit….

Wortreihen, Wiederholungen, ein eingebauter Songtext – Poetry Slam im Bielefelder Hörsaal, der Wellen schlug in der Social Media Welt: Jetzt schon 3 Millionen Klicks : Julia Engelmann – das Sprachrohr unserer Generation? Ich habe mir Gedanken darüber gemacht …

Wahre Worte -eigentlich diejenigen, von denen wir tagtäglich in Songs und Co. umspült werden. Julia bringt eine Vielzahl von Gedanken, Gefühlen & Sehn- Süchten auf den Punkt. Darin liegt wohl der sensationelle Erfolg. Erfolgreich und in aller Munde ist die knapp 520-Folgen starke Schauspielerin von Alles was zählt jetzt allemal.

Manchmal frage ich mich ernsthaft, ob ich den Hype um diese einfachen & ehrlichen Worte verstehe. Angebracht und Tatsache sind sie. Ist sie ein Sprachrohr der 20-40er Altersstufen- Generation; oder womöglich zeitlos & noch darüber hinaus? Wie bewertet Ihr das ganze & habt Ihr Erklärungen warum das ganze zum Teufel noch mal so verdammt oft angeschaut/ge-klickt wird?

Ich jedenfalls schließe diesen Artikel jetzt einfach mal mit Julias Worten:

„Also los- lass uns Geschichten schreiben die wir später gern erzählen. Und eines Tages werden wir alt sein, oh Baby werden wir alt sein & an all die Geschichten denken die uns gehören.“

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit