Liebe Freizeitcafe-Leser. Lange nichts gelesen, dennoch auf(ge)- oder auf-erstanden & fleissig am arbeiten- fast so wie eine Mutter für Euch. Wie wir selbst alle in der Dunkelheit geboren sind, bleibt so eine Mutter (leider zu oft) in der Dunkelheit der „Selbstverständlichkeit“ hängen.

Ist es bei Euch nicht oft auch so? Keine Zeit, andere Dinge gehen immer vor?

Das eigene Leben und Co. verlangt einem oft viel ab & man kann es nicht immer jedem Recht machen. Wohl aber der eigenen Mutter, wenn Sie mal etwas Aufmerksamkeit und Zeit von Euch erwartet. Dann bitte gebt diese auch- am 11.5. (nächste Woche Sonntag) ist schließlich Muttertag. Ein anderer weiser Mann hat dies einmal mit jenen wunderschönen Worten ausgedrückt:

„Meine Mutter hatte nichts als Liebe; das Beste in mir; ich habe es von ihr.“ (Zitat Peter Rosegger 1843-1918)…

So eine Mutter hält so einiges zusammen. Und damit ist nicht „die Mutter“, die hier abgebildet gemeint, sondern die menschliche Mutter (auch wenn das alles versinnbildlicht mit dem „Zusammenhalten“ das gleiche ist).

Beachtet doch bitte einmal was Eure Mutter alles für Euch getan hat: Sie säugte ihr Kind also DICH, stellte DICH auf die Füße, lehrte DIR das „Gehen“; stellte DICH gewissermaßen für das ganze Leben auf die Füße und lehrte DICH intuitiv & mal mehr/ mal weniger erfolgreich das Leben irgendwie zu meistern. Das ist ein großer Ruhm, und die gebildetste Mutter kann nicht mehr für ihr Kind tun als einfach Mutter zu sein, zu verkörpern & „da zu sein.“

Lernt das zu schätzen & zeigt (wenn auch nur mit einem kleinen, kreativen Geschenk- die Kleinigkeiten machen es aus!) bitte einmal Eure Hochachtung für das alles. Denn heute stelle ich Euch einmal ein sehr schönes Geschenk via Snapfish zum Muttertag vor:

Es handelt sich hierbei um extravagante und originelle Fotogeschenke. Fotogeschenke überhaupt stechen doch immer aus jedem Einheitsbrei heraus. Nicht nur zum Muttertag- sondern zu nahezu allen Anlässen, die so im Leben auf einen zukommen. Wenn man ein Fotogeschenk bastelt statt einfach nur simpel Blumen verschenkt, zeugt das von Nachdenken und „sich Mühe machen.“ Und jede Mutter ist diese Mühe doch wohl wert, oder?

Für mich sollte es diesmal eine neuartige Foto-Zaubertasse sein – die alles dagewesene für die liebste Mutter dort draußen in den Schatten stellen sollte in meinem Test.

Die genaue Betitelung bei Snapfish heisst hier Fotocollage Zaubertasse. Jene ist ziemlich einzigartig wenn Ihr mich fragt – denn es können bis zu 15 Fotos eingefügt werden & zudem sind 45 Rahmenfarben sowie auch ein Text/ Titel (bei mir war es ein schönes Zitat) mit max 30 Zeichen ober- oder unterhalb der Fotos möglich. Starkes Stück. So eine Fototasse ist tatsächlich einzigartig. Und zudem erschwinglich, da brieftaschenfreundlich. Und zudem so leicht bis nach Hause bestellbar und alles online kinderleicht abwickelbar. Hier ein kleiner Screenshot von einfachen Schritt-für-Schritt-Bestellprozess :

Die Registrierung zuvor & die Menüführung insgesamt bis zum Ziel bei Snapfish war ebenso einfach zu handeln. Ein durchdachter Hochlade – und Bestellprozess kam mir sehr entgegen. Ich hatte zu keiner Zeit irgendwelche Hochladeschwierigkeiten wie anderswo.

Insgesamt bin ich auch sehr von der Qualität der Ware an sich zufrieden (ich kenne Snapfish schon aus früheren Bestellungen) & pünkltlich zum Muttertag (es darf ja nicht zuviel hier auf einmal verraten werden) werde ich das End-Ergebnis selbstverständlich auch noch einmal hier gesondert vorstellen.

Am besten bestellt Ihr noch bis spätestens zum Wochenende, damit die Lieferung auch pünktlich ankommt. Auf die Mütter dieser Welt – Ihr habt nur die Eine!

PS: Noch ein kleiner, persönlicher, aber zeitlich wohl limitierter Spartipp von mir: Snapfish-Neukunden bekommen über folgenden Link ein 20x15cm Fotobuch gratis bzw. 14,95€ Rabatt auf andere Fotobücher. Einfach mal vorbeischauen meine Sparfüchse.