Frauenzeitschriften…eine tüchtige Aneinanderreihung von Wirrwarr. Ganz nach dem Motto : Kennst Du eine-kennst Du Alle! Immer wieder die gleiche Kette an Oberflächlichkeiten. Mal ist es die Wunschfigur und die dazugehörigen Übungen je nach Jahreszeit, dann die Blitz-Diät und natürlich die heiß-begehrten & immerwährenden Psycho & Liebestests.

Auch der Aufbau ist seit Jahren immer gleich – wird jedoch als „neu & trendy „aus der Mottenkiste herausgezaubert. Klar gibt es immer wieder neue „Mode Stil-Richtungen“ in der Gesellschaft; aber jenes würde die Blätter niemals füllen. Deshalb immer schön zurück zum alt-bewährten.Künstliches aufplustern & aufhübschen wenn man nichts anderes hat. Gesellschaftlich tief-schürfend sind die Blätter jedoch nie. Es gab alles iwie schon einmal & wer sich von wem getrennt hat…mein Gott..das passiert Millionenfach auf der Welt! Nur wenn es ein Star ist, sieht die Sachlage natürlich ganz anders aus – dann „bewegt“ uns das. Na klar…

Jedenfalls klappt es mit dem Absatz- egal zu welcher Thematik man neigt darin. Frauenzeitschriften sterben nie aus! Bunt, elitär & das Selbstbewußtsein & die Schönheit versprechend, die man so in dieser Art und Weise niemals haben wird….

Jetzt habe ich mich aber genug darüber ausgelassen. Ich muss zugeben : Ich hab heute auch eine gelesen (beim Arzt-wo sonst! 🙂 ). Eine mit 3 Buchstaben. Namen nenne ich keine. Ne richtige Girlie-Zeitung. Das Wartezimmer war leer & ausserdem gibt es diese tollen Schutzumschläge, damit die anderen nicht wissen, was man liest. Nur zur Klarstellung 🙂 Selbstverständlich gibt es zu der genannten Zeitung auch den passenden Online-Auftritt.

Hier ist nun die Rede vom „Fremdgehen.“ Übles altes Thema! …

…springt mir hier gerade nur hübsch und neu aufbereitet direkt ins Gesicht. Slogan : „Liebe bedeutet mehr als Sex!“ Aha- so ist das also…wusste ich ja noch garnicht. Auch wenn es ums „betrügen“ geht, ist das so. Wenn für Männer dabei noch Emotionen im Spiel sind, ist das für Frauen noch viel schwerwiegender als „purer Sex“. Jenes sagt jedenfalls eine „repräsentative Umfrage“ der Datingplattform eDarling zwischen 518 deutschen Mitgliedern! Wow deutsche Mitglieder! Respekt! Soll das heissen, dass die prüden Amerikaner diese blitz-saubere Studie nicht verfälscht haben & dass ich jetzt genau weiss, wie „deutsche Frauen“ ticken?

Moment kurz- ist das nicht die Plattform mit den stolzen Monats-Beiträgen, bei der man für „Liebe“ und „Treffen“ zahlen soll? Weil man nur gegen Geld einen gescheiten Partner „vermittelt“ bekommt?  ;-)Sorry- ich reisse mich gerade zusammen, um nicht laut aufzulachen.

Überspringen wir die ganze Ironie des Schicksals und begeben uns lieber zum Ergebnis der Studie: Ganze 58% der Frauen gaben zu, dass sie die Emotionalität, die dabei wäre mehr verletzten würde, als der ganz simple One Night Stand ohne Feelings. Beim Männlein -ganz Klischee…nur 48 Prozent. 10 Prozent Unterschied… ist damit wieder die Schubladenkategorie bedient : Männer juckt das nicht?

Es kommt aber noch besser: 68 % der weiblichen Geschöpfe würde es mehr schmerzen, wenn der Partner sie mit derselben Person mehrfach betrügen würde. Ist das nicht logisch? Wer einmal den Karren in den Mist fährt, weiss wie weh das tut. Wenn man drauf steht & es kategorisch immer wieder macht, tut anderen automatisch natürlich noch mehr weh damit. Da stellt man sich wirklich die Frage, ob man so jemand will -wenn es keine offene Beziehung ist!

Männer scheinen laut der Studie beide Formen des Betrugs – also ob einfach oder mehrfach- gleich schlimm zu finden!

Am Ende kommt noch die Pychologin ins Spiel, welche folgende Aussage & Deutung trifft :

„Männer können Sex und Liebe tendenziell besser voneinander trennen als Frauen. Bei Frauen hingegen hängen Sex und Liebe stärker miteinander zusammen. Männer werten daher beide Formen des Betrugs als gleichermaßen beziehungsgefährdend.“

Fakt ist : Für 83 % ist danach Schluß! Auch die Art des Betrugs (ob einmal, mehrmals oder voller Emotion) ist dann egal!

Jetzt sind wir schlauer…oder? Ihr denkt, es geht nicht besser? Oh doch- zum Schluss wird die alte Laier der Tierkreiszeichen- unser mystischer Glaube noch auf den Tisch gelegt. Um Euch das Ergebnis ohne weiteren langen Text anschaulich zu machen, hier eine von mir erstellte Tabelle dazu. Wer´s glaubt….Euch jedenfalls einen schönen Tag damit! Und bitte…glaubt nicht dran! Wenn Ihr nicht an den Weihnachtsmann glaubt, dann bitte auch nicht an dieses gestrickte Klischee :

Ergebnis aus der (brennenden und existenziellen 🙂 ) Frage: Welches Sternzeichen ist besonders untreu?

1.Am häufigsten suchen Widder-Frauen und Fische-Männer online nach einem Seitensprung.

2.Die umtriebigen Zwilling-Frauen und der angeblich so treue Krebs-Mann sind auf Platz zwei.

3.Die vernünftige weibliche Jungfrau und der als experimentierfreudig geltende männliche Wassermann teilen sich Platz drei.

4.Löwe-Frau und Widder-Mann: Die Feuerzeichen teilen sich Platz vier in der Fremdgeh-Rangliste.

5.Schütze-Frau und Zwilling-Mann sind auf Platz fünf gelandet.

6.Am sechsthäufigsten suchen die Krebs-Frau und der Steinbock-Mann online nach einem Seitensprung.

7.Die als unabhängig geltende Wassermann-Frau und der feurige Löwe-Mann kommen bloß auf Platz sieben.

8.Die Steinbock-Frau und der Stier-Mann teilen sich Platz acht der Online-Fremdflirter.

9.Die romantische Fische-Frau und der als ausgeglichen geltende Waage-Mann sind auf Platz neun gelandet.

10.Den letzten Platz der Top Ten belegen die Stier-Frau und der Jungfrau-Mann.

11.Die Waage-Frau und der Schütze-Mann rekrutieren ihre Affären anscheinend nicht so gerne im Netz.

12.Ausgerechnet die wilden Skorpione sind auf dem letzten Platz gelandet! Ob sie tatsächlich weniger fremdgehen oder ihren Seitensprung lieber offline finden, steht allerdings in den Sternen.

Quelle der Tabelle aus der Girlie-Zeitung mit 3 Buchstaben : Fremdgeh-Portal AshleyMadison.com

Viel Spass weiterhin mit Euren Zeitschriften! Mir ist die Realität lieber! Sorry liebe Frauenwelt- hoffentlich habe ich hier niemanden angegriffen. Aber das musste doch mal gesagt werden 🙂 Kommentare und Kritik wie immer herzlich willkommen!

Bildquelle: http://www.cats-world.de/frauenpics/fremdgehen.jpg / lustich.de