„Augen auf. Das hier ist Deinen Leben. Nur Du kannst es bewegen. Augen auf – Liebe wird Dich tragen, Dein Herz wird lauter schlagen- wenn Du liebst, wenn Mut Deine Angst besiegt.“

Freizeitcafe Erlebnisbericht. Die Erwartungen waren enorm. Und sie wurden übertroffen: Sarah Connor riss gestern Abend in Oberhausen in der König Pilsener Arena sprichwörtlich die Bude ab…

Es wurde bedingungslos gefeiert und sogar ein paar Tränen vergossen. Ab Minute 2:04 einfach mal richtig leben & mitfeiern! So feiert das Ruhrgebiet! 🙂

Das Publikum war bunt gemischt und sehr zufrieden. Die Anfahrtswege zur und von der Arena tadellos organisiert für reibungslosen Ablauf wie man es gewohnt ist.

Gefühlvoll, imposant, eine wirklich starke Stimme. Genau das richtige, um mal so richtig aus dem Alltag gerissen zu werden. Die Texte auf deutsch und wunderschön. Wir haben unseren Erlebnisbericht vom Freizeitcafe aus der Arena natürlich wie immer mit einem tollen Best-Of-Video belegt:

Das Freizeitcafe-Fazit: Eine Frau, die auch mit Ihrer Art einfach sehr berührt. Bodenständig. Nicht zuviel Show trotz guter Lichteffekte. Sie selbst meinte sogar, dass Ihr Programm eigentlich nicht für die „große Bühne“ sei wie in Oberhausen – sie aber dennoch einfach gute Musik mit Ihrer hervorragenden Band (!) bieten wolle.

Und das war nicht nur ein Versprechen- Sie tat es an diesem Abend. Danke Sarah für so viel Natürlichkeit und Stärke. Das war bereichernd, eindrucksvoll – wir vom Freizeitcafe sind nun Fans nach Xavier, Meyle und Co.

PS: Sarah Connor ist – ebenso wie Gregor Meyle – auch auf dem Kemnader Seefestival vertreten. Also schnell noch Karten sichern! Auf Euch, auf das Leben!

PPS: Freut Euch heute Abend auf die 8te Runde des Best Bloggers Sunday- Bewerbungen wie immer herzlich Willkommen hier.