Unser Körper ist pure Biochemie. Wir sind/leisten/erschaffen nur- wenn wir richtig essen bzw. uns die richtigen Nährstoffe und Vitamine zuführen.

Erst dann kann unser Wunderwerk Körper so richtig funktionieren, die Stoffe in die richtigen Bahnen lenken & das beste aus sich rausholen. Da ich vom Freizeitcafe mich gerne mit Innovationen – auch im Bereich Lifestyle und Ernährung – befasse, kam mir das neue GEFRO Balance gerade recht….

Aber fangen wir von vorne an. Das Thema Stoffwechsel ist höchst interessant und brisant: Haben wir einen guten Stoffwechsel, geht es uns blendend. Haben wir den nicht, sind wir abgeschlafft, müde und krank.

By the way: Steinzeitmenschen hatten einen wesentlich besseren Stoffwechsel als wir heutzutage, weil wir uns mit zuviel unnötiger Chemie/zu viel Fast-Food-Leckereien,Weissbrot & sonstigen Dingen, die die Welt normalerweise nicht braucht, voll-füttern. Kommen dann noch die Killer von zu viel Zucker oder Salz ins Spiel- sind Krankheiten vorprogrammiert.

Die gängige Nahrungsmittelindustrie interessiert das wenig. Wenn ich so vor dem Supermarktregal stehe, sind bunte Werbeslogans-  sowie viele unwahre Gesundheits-Versprechen Gang und Gäbe. Dem Trugschluss, dass künstliche Geschmacksverstärker das einzig wahre sind, erliegen viele – wenn man einmal ganz bewußt das Einkaufs-Verhalten an den Kassen der Supermärkte Revue passieren lässt.

Was zählt ist der Profit – auf Kosten der Gesundheit. Egal ob in Soßen, Suppen oder dem Salatdressing – überall ist herkömmlicher Zucker zugesetzt.

Nicht so in der neuen Produktlinie von GEFRO Balance. Die Vorteile der GEFRO Balance Produkte, die Ihr auch selbst testen könnt, liegen auf der Hand:

In den Balance-Produkten wird nämlich anstatt dem haushaltsüblichen Zucker Isomaltulose verwendet. Zudem sind alle Produkte ohne Geschmacksverstärker und glutenfrei.

Das mutet doch schonmal sehr gut an – zudem kann man diese Produktlinie auch Menschen mit Laktoseintoleranz ausnahmslos weiterempfehlen(da laktosefrei). Und als jenes riesige Testpaket das Freizeitcafe erreichte, fing ich sofort an damit zu kochen bzw. alles ausgiebig zu testen für Euch…

20150602_143318

20150602_143254

Hier folgen nun ein paar Fotos meiner Testerei:

20150504_204021Ein herrlicher Salat gelang mit Amore Pomodore von GEFRO Balance

CIMG9878Die dunkle Sauce Kraft und Saft nutzte ich samt Schalotten und rotem Beete-Saft für ein leckeres Spätzle-Gulasch
A Voila….Auch schön für eine gelungene Spaghetti Bolognese: Tomatensauce Dolce Vita…

bollodas war nur ein kleiner Einblick….Auch die weiteren Produkte fanden Anklang.

Das Fazit vom Freizeitcafe:

Die Produkte sind allesamt sehr interessant. Jedoch konnten sie geschmacklich nicht immer bei mir punkten. In jedem Fall sind die Saucen eine gute Basis- um sie anschließend noch etwas zu verfeinern. In meinem speziellen Fall ist beispielsweise ein Gulasch mit Spätzle samt brauner GEFRO Balance Sauce nur gelungen, weil ich noch etwas Rote Beete Saft und frische Schalotten hinzufügte. Auch sind die Esslöffel-Angaben eher frei Schnauze zu handeln- ich nahm immer etwas mehr als empfohlen. Aber jeder Geschmack ist anders. Ganz besonders punkten konnten beide Salat-Dressings & bekamen meinerseits Bestnoten: Kräftig & lecker waren diese für alle Gäste ein Genuss.

In dem Sinne: Es gibt nichts gutes, ausser man tut es: Ernährt Euch gesund & anders. Jeder kann das! Schönen Donnerstag liebe Leser.