Ich staunte nicht schlecht, als gerade eine neue Guerilla-Marketing-Kampagne auf meinen Schreibtisch flatterte. Da ich Euch diese nicht vorenthalten will, gebe ich Euch hier das ganze zum besten: Einmal auf dem Podest stehen…

Was haltet Ihr von dieser Kampagne? Einzigartig und clever? Rasiert man so besser? Ober überzogen, weil niemals realitätsgetreu? Lasst es uns wissen… schönen Montag Abend wünscht Euch das Freizeitcafe.