Heute wird ja so einiges hochgebauscht: Das Spiel der Spiele Deutschland vs.Griechenland. Eine Lottogesellschaft hatte hier eine ganz pfiffige- und auch (sehr) böse Marketing-Idee, die momentan fleissig auf Facebook geteilt wird, um neue User zu generieren:

Die einen finden es klasse & lachen sich den Ast ab. Andere- so wie wir – finden das eher schon Völkerfeindlich, weil da momentan so einiges politisches & wirtschaftliches hochstilisiert wird, was einfach nichts im Fußball zu suchen hat!

Klar- man braucht dieses ganze Drumherum an Berichterstattung und Aufbauschung, dass die Profis gut verdienen, die Zuschauer noch interessierter sind, die Spieler noch motivierter & die Presse/Agenturen/Werbefirmen sich davon letztendlich auch schön eine Scheibe abschneiden können. Nur bitte nicht zuviel – nicht auf Kosten von Menschen! Ein“Heute ist Zahltag“ stösst da leider schon an die Grenze des Geschmackvollen- so einfach ist die ganze Geschichte mit Griechenland nicht… dass ein Lottounternehmen absahnen will ist klar mit reger Beteiligung. Nur absahnen können die Menschen, die in den jeweiligen Ländern leben, nicht wirklich. Jene brauchen gegenseitige Hilfe- nicht solch ein Kriegsbild über den freudigen Fußballweg !

Denn am Ende liebt doch jeder sein Land, jeder will stolz drauf sein. So ein Traum einigt die Menschen- und bringt gerade beim Fußball die Massen & Meinungen zusammen. Richtlinien müssen für alle gelten, wenn man ein vereintes Europa behalten möchte – wirtschaftlich & politisch. Aber denkt dran: Es ist nur ein Spiel & garantiert nicht der Weg aus der Eurokrise! Spass haben & feiern kann bekanntlich nur der Sieger- aber auch danach geht das Leben weiter; für Griechenland & für uns.

Allen- ob Griechen oder Deutschen- eine wunderbare Partie heute abend!

Euer Freizeitcafe-Team

Bildquelle via Facebook von: Lottoland