Allein Allein…wohin mit meinem Schmerz? Ein Dienst soll nun Abhilfe schaffen. Strikt übersetzt heisst die Seite „Wie auch immer- ich hab es nie gemocht“- kurzum: „Neverlikeditanyway.“

Hört sich auf Englisch natürlich besser an; beschreibt aber eine Situation die wir alle kennen: Die Trennung von einem Partner und die damit verbundenen „Erinnerungsstücke.“

Ein jeder stellt sich nach einer Trennung die Frage: Wohin damit? Meist schmerzen sie, wenn sie einen aus der Ecke heraus anblicken. Sie ruhen da- Relikte aus einer vergangenen Zeit. Ob schöne oder unschöne Erinnerung an den/die Verflossene/n muss jeder für sich selbst entscheiden. Die positiven und schönen Momente soll man ja immer mitnehmen – nicht aber jedes „Geschenk“ oder „Objekt“ aus der Zweisamkeit…

Und genau darauf zielt die neue Plattform ab: Neverlikeditanyway soll laut den Betreibern ein Ort sein, auf dem genau solche Gegenstände eine „zweite Chance“ erhalten! Wohl gemerkt: Nicht mehr der/die Ex!Die sollten zu diesem Zeitpunkt abgeschlossene (!) Geschichte sein. Wie sonst kann man „schmerzfrei“ solche „Erinnerungsstücke“ verticken?

Diejenigen, die sich Ihren Trennungsschmerz aber auch mal von der Seele schreiben wollen, beziehungsweise noch nicht komplett mit der Geschichte abgeschlossen haben, sind ebenfalls herzlich willkommen dort. Interessante Kennenlern- & Trennungsgeschichten kann man dort vorfinden – zur Echtheit des ganzen lege ich natürlich nicht die Hand ins Feuer; allerdings schien mir vieles beim recherchieren dort ziemlich nachvollziehbar und nicht nur aus dem Hütchen gezaubert.

Wer darüber hinaus auch noch „Über-(Lebens-)-Hilfen“ benötigt, kann sich gerne an Dr.Lovefix wenden. Naja… mir wären da echte Freunde und Gesprächspartner, die den/die Ex kannten lieber…. aber wenn man so rein niemand zum reden hat…why not?

Wir sagen: Schöne Idee. Kaufen, verkaufen, seinen Frust wegschreiben…. wenn man es so schafft Liebesangelegenheiten besser „verarbeiten“ zu können ist das ein guter Ansatz. Leider jedoch nur auf englisch. Was haltet Ihr davon?

Das Freizeitcafe wünscht Euch einen schönen Sonntag Abend!

Bild/Quelle: Neverlikeditanyway Screenshot