Das Sonnenwetter strahlt mit uns am heutigen Donnerstag erneut um die Wette. Grund genug Euch liebe Freizeitcafe-Leser wieder einmal schöne Freizeitvorschläge/ Reiseorte/Treffplätze nahezubringen… Das ist eine „Anzeige/Sponsored Post“ für Euch:

Wart Ihr schon einmal Passagier auf einem Fährschiff? Na das hört sich doch wirklich mal nach einem gelungenen Freizeit-Abenteuer an, oder? Nein, diesmal nicht im Ruhrgebiet und NRW – sondern in Norddeutschland und noch höher gelegen (Auflösung kommt gleich auf dem Fuße) – haben wir einen neuen Partner für tolle Freizeit gefunden!

Es handelt sich hierbei und die einzige Schifffahrtslinie in Lübeck-Travemünde welche Deutschland mit Finnland (!) direkt verbindet und hierbei auch Passagiere mitnimmt! Wir haben diese mal für Euch getestet…

6055640432_d332662f2d_z_mini

Sieht toll und imposant aus bei Ankunft, oder? Wir nehmen Euch mit! Keine Sorge- nicht als Fracht! 🙂 Genau genommen auf den Kurztrip nach Helsinki (Hin- u. Zurück mit dem gleichen Schiff/ 3 Nächte an Bord mit ca. 7 Std. Aufenthalt in Helsinki) war das Vorhaben und unser neues Abenteuer…

Summa Summarum kommt jenes Abenteuer gar nicht so oft vor:  Gerade mal 6 Abfahrten pro Woche in modernen Schiffen (mit gemütlichen Kabinen) könnt Ihr ergattern liebe Freizeit- Suchenden!

Ich zähle jetzt mal die ganzen Annehmlichkeiten dabei auf, daß Ihr (weg vom alten, angestaubten „Frachtschiff-Image) wisst, was auf Euch zukommt liebe Leser:

Zu aller-erst gibt es einen Frühbucherrabatt mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis – heißt kurzum: Das ist erschwinglich & reißt kein bodenloses Loch in die Familienkasse!

An Bord findest Du-  der „Passagier“ gleichwohl: Bars und ein Cafe, ein großzügiges Restaurant mit Spezialitäten der finnischen und europäischen Küche vom Büffet, einen Shop, Fitnessraum, Massage- Raum, sowie dieses herrliche Sonnendeck … wenn ich nicht hier bin, bin ich aufm Sonnendeck! 🙂

Schaut mal aufs Essen; langsam wird es einem wohler, woll? 🙂

5207363292_0a02201933_z_mini

So sieht die Panorama- Lounge aus- ein schöner Platz zum lesen 🙂 

Die Fahrtzeit beträgt im übrigen 29-30 Stunden ….

6055604328_e2ef98a9fa_z_mini

Auch die Flure und Zimmer- alle sehr ordentlich; das kann sich sehen lassen…

5207453864_5153054059_z_mini

Wie Ihr selbst von den Eindrücken her seht: Man kann den Kurztrip Helsinki durchaus komfortabel wagen!

Aber das ist noch lange nicht alles- ich ergänze einmal ganz schonungslos meine Liste in aller Kürze und Würze mit den positiven Erfahrungen:

• die original finnische Sauna ist kostenlos(!)
• Man findet im Grunde genommen die Atmosphäre vor, die man in Finnland sucht: Nämlich eine ruhige!
• Fahrzeuge jeder Art können mitreisen, vom Fahrrad bis zum Wohnmobil in der XL Variante (falls Ihr Euch auch diese Frage gestellt haben solltet!)
• Das kuriose: Wir sind hier nicht am Flughafen! Es gibt von daher keine(!) Gepäckbeschränkungen. Packt also so viel ein, wie in Euer Fahrzeug passt!
• die gute Anbindung der Häfen Lübeck-Travemünde und Helsinki Vuosaari an das jeweilige Autobahnnetz hat mir auch sehr gut gefallen.

Mein ganz persönliches Fazit hier im Freizeitcafe:

Safety First: Die Kapitäne waren entgegen meiner Erwartungen (ich hatte auf einem „Frachtschiff“ eher Piraten wie Messer-Jocke und Blut-Svente von Pippi Langstrumpf  erwartet 🙂 ) wirklich nett und sympathisch/zugänglich trotz unserer deutschen Sprache bei voller Fahrt voraus …

PS: Die Brücke ist natürlich Sicherheitszone und für Passagiere tabu. Ausnahmsweise hatte uns der Kapitän einen kurzen Einblick in seinen tollen Arbeitsplatz gegeben:

6055614708_19354f9e92_z_mini

Oft denkt man bei „Frachtschiffen“ gar „nur an Fracht“ und/oder Enge – weit gefehlt! Und wenn Ihr so denkt, dann werdet Ihr wohl positiv überrascht werden wie ich selbst! Kombinierte Fracht-/Passagierschiffe nämlich sind ein echtes Abenteuer! Räumlich wie menschlich.

Aber auch die Ruhe dabei ist wichtig: Zeit und Muße zum nachdenken, einem in sich gehen – kann man auf so einer Finnlandfähre ebenso haben wie auch  Zeit für Gespräche, die Familie, die Mitreisenden. Ein gutes Buch zu lesen ist auch ausdrücklich entspannend dort!

Die zahlreichen Einblicke, die auch wir in die moderne Frachtlogistik machen durften, machte die Überfahrt an sich zu einem ganz besonderen Erlebnis. Danke dafür! Eine tolle Freizeit- Möglichkeit! Und wohin geht Euer nächstes Abenteuer?


Blog MarketingBlog-Marketing ad by JKS Media

Alle Bildquellen(c) : Visit Finland/ u.a. auch Photo © Timar