Schöne Wortwahl eines Mädchens- heute auf Facebook gefunden. Sie hat erkannt, dass das ganze virtuelle Zeugs schrottreif ist :

„Ich brauche keine 80 Likes auf meinem Foto. Ich brauche nicht 500 Markierungen. Ich brauche keine 100 Kommentare auf meinem Status. Ich muss nicht 10000 Leute kennen. Ich brauch nur 1 Person die mich glücklich macht und mich zum laecheln bringt: Meinen Freund!“

Danke für jenes Posting! Solch Einstellung beflügelt, dass es tatsächlich noch das echte reale Leben(s)- Glück dort draußen gibt! Abseits vom virtuellen Mainstream der Hornochsen, die ohne Likes und private Postings nicht mehr leben können 😉

Wir vom Freizeitcafe wünschen Euch mit diesem Lichtblick einen schönen Tag.