Wir kennen ihn alle: den grünen Punkt. Wir deutschen haben ihn erfunden- und mittlerweile ist er in ganz Europa verbreitet. Gutes währt am längsten. Die fast schon langweilig-angehauchte-Wieder-Verwertung geht uns alle etwas an.

Gerade jetzt zur Osterzeit- wo die deutschen für mehr als 400 Millionen Euro (!) die bunt-verpackten-Osterartikel in den Märkten kaufen- wandert auch eine Menge grüner-Punkt-Müll in unsere Tonnen. Mitunter ein Grund, warum der grüne Punkt nun mit einer neuen Werbekampagne aufwartet- und durchstartet:

Wirklich sehr witzig und gelungen wie wir meinen. Und einfach mal ein neues Unterfangen, das oft achtlos-belassene Thema in neuer Form an den Mann/die Frau zu bringen. Dabei kann man mit Müll so viel anstellen & ihn in immer neue, wieder-verwertbare- Formen bringen, die die Umwelt schonen…

© Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH

Zur Internetpräsenz des grünen Punktes gelangt Ihr via : www.meingruenerpunktblog.de

© Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH

Wer sich die Welt des grünen Punktes weiter-erschließen und vor allem noch besser verstehen will- ja für den ist extra ein äußerst interessantes und informatives Erklärvideo in hochkarätiger Schauspielerbesetzung weiterzuempfehlen:

Eine Facebook-Seite hat das Unternehmen selbstverständlich auch- Ihr könnt es hier besuchen und unterstützen.

In dem Sinne: Achtet auf Eure Umwelt- und habt dennoch ein schönes Osterfest, Euer Freizeitcafe!