Die gute alte Frage „Was wäre wenn?“- was wäre, wenn sich Mark Zuckerberg tötet und Facebook vorher den Garaus macht? Der hat nämlich vorher noch das rote Knöpfchen gedrückt, welches Facebook für uns alle auf ewig abschaltet. Eine Fiktion und ein kreativer genialer Gedanke, der nun verfilmte Wirklichkeit wird : Filmemacher Bennet Silverman & John Gasienica nämlich wagen sich an genau diese Utopie, die unser ganzes Kommunikationskonstrukt im Film „das Soziale Netwerk 2 / Social Network 2“ über den Haufen wirft, wie wir es bereits kennen. Hier ist der offizielle Trailer für Euch dazu :

Wie seht Ihr dieses Szenario? Was würdet Ihr machen ohne diese so begehrte Plattform? Was würde mit den Menschen passieren? Wäre es Rückschritt- oder würdet Ihr Euch wieder mehr auf Euch selbst besinnen, weil Ihr dort ohnehin zuviel Lebenszeit verbracht und „vergeudet“ habt?  Ihr seid zu einem tollen Gedanken- Experiment eingeladen : Nehmt dem Hund den Knochen weg& schaut was passiert! Was passiert mit Euch? Die Grundidee ist genial- was sagt Ihr?