Guten Morgen liebe Freizeitcafe-Leser. Die Sommerzeit ist immer eine Aktiv-Zeit: Die Lebensgeister sind aktiviert, man will schöner, besser und vor allem glücklicher werden. Die staubigen Bikes werden aus Ihrem Kellerschlaf gerissen & wieder der Sonne präsentiert, die Freibäder und Badeseen quellen fast über vor Besucherströmen… jeder will aktiv sein und sein Sommererlebnis heraufbeschwören.

Zu all dem gehört ein achten auf sich, gute Ernährung und manchmal auch ein wenig Training um seine Figur zu „shapen“- man will ja ankommen beim andern (oder auch gleichen) Geschlecht. Manche mühen sich in Fitnesstudios ab, bis die Schweißperlen rinnen & stöhnen über die schlechte Klimatisierung.  Gerade bei dieser enormen Hitze ist das alles natürlich nicht immer das gelbe vom Ei. Einfacher geht es da schon daheim:

Ein kühles Wasser, ausreichend Obst und ab auf die Hantelbank

Bequemer gehts nimmer. Hiermit lassen sich vielfältige Übungen koordinieren & auch ich habe so ein schönes Teil daheim stehen. Allerdings sollte man sich vorab schon sehr damit beschäftigen, bevor man sich so ein heimisches Trainingsgerät zulegt.

Denn wer sich als zu blutiger Anfänger daran wagt – ohne sich von einem erfahren Trainer (sei es denn durch Fitnesstudioerfahrung und Co.) im Vorfeld zu Übungen, gesicherten Bewegungsabläufen und einem gescheiten Trainingsplan beraten zu lassen – für den kann der Schuss gewaltig nach hinten losgehen. Wem schon einmal so eine Langhantel voll mit Gewicht beim Bankdrücken auf der Brust liegen blieb & man selbst keine Kraft mehr hatte, diese noch ein letztes Mal zur Befreiung in die Höhe zu stemmen, kann ein Lied davon singen.

Fortgeschrittene werden im übrigen müde lächeln wenn es um Einschätzung von Gewicht/Belastung und der nötigen Gewichtshöhe geht – auch hier sollten sich Anfänger umfangreich Beratung einholen um das Training zu Hause zu starten. In jedem Fall ist das Training daheim oder die Anschaffung eines Hantelset eine gute Alternative zu allen Outdoor-Anstrengungen. Gut klimatisiert und mit ausreichend Wasserzufuhr kann somit auch ein tolles & sehr entspanntes Training zu Hause gewährleistet werden. Achtet dabei bitte nur jederzeit auf Eure Sicherheit und/oder trainiert mit jmd zusammen, der Euch konkrete und richtige Beratung/Hilfestellung geben kann.

Dann und nur dann kann der Sommerfigur nichts mehr im Wege stehen. Euch allen einen tollen, sonnigen, ge-shapten Tag liebe Leser!