Push the new Buttons Baby! Hört hört – neue Planungen bei Facebook. Die Buttons „Listen“, „Read“ und „Watch“ …und dann – so heisst es aus Fachkreisen  auch „Want“- Button zu späterer Stunde werden eingeführt. Diese „Buttons“ werden jedoch nicht bei den Status-Meldungen auf der Pinnwand auftauchen, sondern im sogenannten Ticker – der Ticker ist ebenfalls ein neues Element auf Facebook, das nach und nach bei den Usern eingeführt wird- so wie man es kennt mit den sich ständig „einschleichenden“ Updates.Mir übrigens sind leckere Pizza- Gesichter statt ständig wechselnder Buttons lieber. Da hat man real wirklich was von, man ist gestärkt und hat ein wohliges Magen-Gefühl danach. Wie sieht es aus mit den neuen Buttons auf Facebook? Bereits durchgegart oder ein verdampfter Wassertropfen auf einem Backblech? Wir haben nachgeforscht…

Hintergrund & was können diese Buttons eigentlich so?

So könnt ihr beispielsweise künftig auf Facebook sehen, welche Songs bei euren Freunden gerade laufen, und diese sofort mit einem Klick ebenfalls anhören.

Dabei muss der Button „Listen“ nicht von euch betätigt werden, sondern dieser poppt dann sogar schon automatisch auf. Hiiilfe – Pop Up Fenster? War das nicht diese nervige Geschichte von vor-gestern? Ist das jetzt wieder trendy? Naja- die Inhalte jedenfalls werden dann über eine entsprechende App, zum Beispiel durch den digitalen US-Musikdienst Sportify, zur Verfügung gestellt … man muss die Firmen ja beschäftigen, um weiter in Richtung E-Commerce zu marschieren (Stichwort Facebook-Credits Bezahlsysteme).

Noch mehr Info über andere & zeitgleich noch mehr Info über mich? Genau das! Noch mehr Information Overload in irgend einer anderen Leiste – named Ticker …. Ich hab ja nicht schon genug Infos. Bitte sehr – danke sehr! Ofen auf, Ofen zu – verbrannt! Au Weia! 🙂

Bleibt der allseits beliebte „Gefällt mir“ Button?

Es ist bislang noch unklar, ob diese oben genannten Buttos den so begehrten und gleichzeitig gehassten  „Gefällt mir“-Button ersetzen oder ergänzen. Einerseits lässt sich dadurch die Nutzererfahrung stärker personalisieren, aber andererseits ist besonders der „Want“-Button für Unternehmen und Werbe-treibende interessant, die dadurch erfahren, wofür sich ein Nutzer interessiert, da er ein Produkt gerne haben möchte – es könnte also durchaus auf eine Ablösung hinauslaufen.

Ich denke, dass Facebook sein schon quasi eingebürgertes „Gefällt mir“Pferdchen mit hoher Nachahmungs-Rate in sämlichen Fernsehshows und im öffentlichen Leben lieber im Stall lassen sollte. Die Macht der Gewohnheit bringt schließlich auch viel Geld ein…

Was haltet Ihr von den ständigen Neuerungen auf Facebook? Und dass nicht eine Community an sich über solche Dinge entscheidet, sondern immer Firmen mit Hintergedanken (schließlich ist das Angebot kostenlos&dann bist Du nicht der Kunde, sondern das Produkt) dies alles aus Geldgründen über Eure Köpfe hinweg diktieren? Ich bin auf Antworten gespannt.

Einen schönen Mittwoch wünscht das Freizeitcafe

Quellen:

Mashable, Netzwelt, wuv, techcrunch