Heutzutage muss man schon lange nicht mehr zum Kiosk oder in den Zeitschriften-Laden seines Vertrauens gehen, um sein Kreuzchen auf einem Lotto-Tippschein zu machen.

Jenes funktioniert auch ganz gut und reibungslos im Internet. Klar, wer bis jetzt in eine Annahmestelle gegangen ist, wird dies auch weiter so tun. Denn auch dabei spielt der soziale Faktor eine große Rolle & ich kenne gerade in der älteren Generation einige, die das „Lottospiel“ wöchentlich als regelrechten „Spaziergang“ zelebrieren oder als unumgänglich empfinden: Man will schließlich einmal im Leben finanzielles Glück erfahren- und dazu muss man „sich aufmachen“.

Für diejenigen, die es bequem und einfach haben wollen, ist der Online-Weg aber natürlich eine gute Alternative – wenn dieser nicht zur Fallgrube mit Extra-Gebühren wird…

Genau solche sind den Spielern nämlich mehr und mehr untergekommen in letzter Zeit in Form von „Tippscheingebühren.“ Die einen nehmen mehr (bis zu 60Cent), die anderen nehmen weniger (20Cent). Dass sie aber überhaupt & warum eigentlich(?) genommen werden- ja daran scheiden sich sämtliche Lotto-Geister.

Fakt ist, dass ein Anbieter damit jetzt aufräumt & Schluss macht: Lottoland streicht als erster (!) Lottoanbieter sowohl bei LOTTO 6 aus 49 also auch beim Euro Jackpot nun auf Dauer die Scheingebühr. Das empfinde ich als fort- schrittlich und sehr sympathisch. Man wird doch ohnehin schon mit zuvielen Gebühren im Leben belastet.

Mein Fazit:

Online-Spieler hinters Licht zu führen ist keine schöne Art und Weise der Kundengewinnung. Was Lottoland da jetzt tut, ist der richtige Schritt dem ganzen Garaus zu machen. Keiner braucht diese dubiosen Gebühren. Jener Vorstoß wird dem Markt gut tun.

Und was dabei noch schöner anmutet: Der Anbieter fordert auf, dass auch die Mitbewerber mit der Abschaffung der Bearbeitungsgebühr gleichziehen. Hierzu könnt auch Ihr als Leser eine speziell-vorbereitete Online-Petition unterzeichen.

Nennt es geschickte Werbekampagne oder einfach nur Tacheles aus der Branche des Glückspiels: Die Richtung und die Erleichterung für Lottospieler da draußen stimmt wieder.  In dem Sinne: Auf Euer Glück, dass Ihr Euch nicht umsonst die Daumen mit Zusatzgebühren drücken müsst & schönen Mittwoch!