Robbie Williams Düsseldorf 2017 – wir waren da! Hier folgt der offizielle Freizeitcafe Erlebnisbericht zum Robbie Williams Heavyentertainment Konzert in der Düsseldorfer Esprit Arena am 28.6.2017 für Euch…

Zur Esprit Arena:

Bombastisch! Die Halle ist mega-groß! Deckenhöhe knapp 40 Meter – das Dach ist ausfahrbar bzw. auch für Freiluft-Auftritte konzipiert. Hier war es natürlich geschlossen. Der Check-In war für uns in seiner 2-fachen Ausführung gelungen (Punkto Sicherheit empfinde ich bei Großveranstaltungen immer ganz wichtig); ebenso wie die Verpflegung in und um die Halle herum. Der frische Caipirinha, das Eis und Co. (zu Messe-Preisen natürlich) hat auf jeden Fall gemundet.

Ein kleiner Robbier Williams Stand beim Eingang in der Unterrang bot (wie immer überteuerte u.a.“35€“-) T-Shirts und allerlei RW Merchandise an. Die Akustik in der Halle war super; das Bühnenbild mit neuester Technik ausgestattet –  ganz so, wie man es für eine „Heavyentertainmentshow“ erwarten durfte…

Vorgruppe Erasure:

Gute Stimme, nicht die Mega-Anheizer; dafür aber richtig gute Songs und einige „Klassiker“, die man hier und da wirklich kannte wie dieser hier…

I´m so in love with you also… eigentlich wartete man aber nur auf Robbie.

Und dann kam er: Robbie Williams… angekündigt durch ein kleines Karaoke-Robbie-Hymnen-Intro. Die Halle bebte;vor allem das weibliche Geschlecht wurde lauter, als Robbie seinen Kapuzen-Mantel öffnete.

Heavy-Entertainment halt in einer gelungenen Boxing-Kutte a la Rocky Bilboa :

Robbie war bestens aufgelegt, machte einen mega-fitten Eindruck – stimmlich wie optisch wie charismatisch wie humorvoll on top. Mehr muss man zu diesen Mann nicht sagen -ich sah ihn zum ersten Mal. Hier fasse ich Euch einmal ein kleines Best of zusammen in chronologischer Videoform (auch eine schöne Erinnerung für alle, die da waren); die Songs habe ich für Euch möglichst immer darüber geschrieben… 

Let me entertain you

Hands across the water & Robbie kann auch „scheiße“ sagen 🙂 :

Party like a Russian – von Robbie umfunktioniert zu Party like a German …

Auch ein Highlight „The Flood“- eigentlich ein Take That/Gary Barlow Song, der von Robbie aber eindrucksvoll performed wurde. Hier sieht man auch was bei diesem hoch-technischen Bühnenbild alles möglich ist:

Es folgte eine schöne Erinnerung an George Michael mit dem Song Freedom (seht Ihr in unserem Instagram-Kanal hier) und dann „I love my Life“- ein Song, der vielen ans Herz gewachsen ist (auch in Düsseldorf):

Es folgten Come undone, eine junge Frau wurde auf die Bühe geholt um den Song „Saying something stupid (die Rolle von Nicole Kidman) mit Maske verkleidet und verzerrter (schrecklicher Stimme) zu performen. Jenes gab die Prise Humor – ebenso wie die Unterschrift auf blanken Brüsten, was ebenso nun immer zum Robbie-Repertoire gehört bei dieser Tour 🙂 Darauf folgte das rockige Kids zusammen mit einer Top-Sängerin.

Danach wurde es romantisch-familiär. Ein persönlicher Moment: Robbie holt seinen Dad auf die Bühne & jener sang Sweet Caroline. Eindrucksvoll, wie gut der Vater drauf war. Hier ein Foto gemacht für Euch; finde ich toll von Robbie, dass er seinem Vater so einen eigenen Moment schenkt:

Robbie Williams Vater (rechts)

Songs wie Motherfucker oder „Feel“ rundeten das ganze ab im Anschluss (bei letzterem mit fetter Lasershow):

Beim Rock DJ wurde hier dann richtig abgerockt:

… bis man langsam voller Power mit dem „We are strong“ (ein Motto des Abends (!) zum mitsingen & mit-nehmen nach Hause in dieser düsteren Welt) ….

dann auch zum Finale kam: Angels natürlich & am Ende I did it my way. Das Lichtermeer war beeindruckend wie Ihr seht:  

Mein persönliches Fazit:

Bombe. Punkt. Eine Persönlichkeit, die man mal live erlebt haben muss. Witzig, charismatisch, spielt ständig aufmerksam mit dem Publikum, guter Ablauf der Songs, fette Bühne. Alles sehr gelungen. Hier und da werden sich jetzt wieder so einige in Zeitung und Co. darüber aufregen, dass er nackte Brüste unterschreibt…aber so ist er halt, der Robbie… absolut sehenswert und gerne wieder!

Ihr wollt noch mehr Robbie Williams Heavyentertainmentshow 2017 Eindrücke aus der Esprit-Arena? Dann schaut hier auf unserem Instagram-Kanal vom Freizeitcafe vorbei (da sind noch weitere Videos und Fotos für Euch & folgt uns dort bitte!):

www.instagram.com/freizeitcafe