Die Deutschen geben immer mehr und lieber ihr verdientes Geld für kulinarische Köstlichkeiten aller Art aus. Restaurantbesuche am freien Wochenende sind beinahe schon obligatorisch und gemeinsame Kochabende mit den Freunden gehören fest zum Rahmenprogramm eines gelungenen freien Tages.

Vor allem exotische Speisen aus fernöstlichen Ländern erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und sind die Kassenschlager beim Händler des Vertrauens. Insbesondere die asiatische Küche wird in unseren Gefilden immer häufiger nachgefragt und so sprießen asiatische Restaurants wie Pilze aus dem Boden. All diejenigen, die mit dem Selberkochen nichts anfangen können oder einfach hierzu nur zu faul sind, können selbstverständlich so gut wie jede Speise online bestellen.

So haben sich mit der Zeit etliche asiatische Restaurants gebildet, die ihren Kunden landestypische Gerichte anbieten und diese bequem nach Hause liefern und ihnen somit einen Teil ihrer Esskultur näher bringen. Sei es der Thailänder um die Ecke, der für seine scharfe Küche bekannt ist oder der Chinese, der die hungrigen Gäste mit Ente kross oder Frühlingsrollen verwöhnt – den Möglichkeiten sind hier nahezu keine Grenzen gesetzt.

Besonderheiten der asiatischen Küche

Unter der asiatischen Küche versteht man im Allgemeinen die Kochtraditionen in den Ländern Ost- und Südostasien. Darunter zählen die Küchentraditionen in China und Japan, in Korea, Thailand und Vietnam. Grundnahrungsmittel ist in erster Linie Reis, der bei keinem Essen fehlen darf. Ferner gehören Fisch und Meeresfrüchte zu den Speisen, die nicht minder für die asiatische Küche stehen und sehr beliebt sind. Aber auch Gemüse und Obst in reicher Vielfalt gehört zu den Lebensmitteln, die typisch für diesen Kontinent sind.

Hinsichtlich der Zubereitung der Lebensmittel bestimmen in erster Linie schonende Kochmethoden, wie beispielsweise Dünsten oder Dampfgaren, das Geschehen. Der Wok gehört bei den Asiaten zum Kochen wie hierzulande die typische Bratpfanne und so gut wie jedes Gericht wird damit zubereitet. Auch die an Gewürzen und Saucen, die teils brennend scharf sind, sind Teil der Charakteristik der asiatischen Küche und treiben so manchem Europäer Tränen in die Augen. Getrunken werden zumeist zahlreiche Teesorten wie Masala Chai Tee oder Kashmir Tee. Aber auch ein guter Cocktail, der das schmackhafte Essen abrundet, wird nicht verwehrt und oftmals mit landestypischen Zutaten angereichert.