Wir waren gestern in Freizeit-Dingen diesmal in Gelsenkirchen unterwegs Ihr lieben. Hier besuchten wir die Show „Lunatique“ – in der magischen Welt des Cirque Bouffon.

Im Programmheft für alle Freizeit-suchenden und Freizeit-hungrigen wird dieser wirklich schön beschrieben:

„Ein Schlafwandler, der mondsüchtig durch die Nacht streift. Ein Wesen, das mit dem Wechsel des Mondes auch seine Gefühle und Empfindungen ändert, erlebt skurile Situationen mit traumhafter Magie. Ver-rückt, entrückt, magisch. Die zauberhafte Inszenierung im Stile des Nouveau Cirque entführt das Publikum in eine poetische Traumwelt.“

Soviel zur Geschichte rund um den Schlafwandler. Auf dem Vorplatz vom Musiktheater im Revier – im schönen Gelsenkirchen- konnten wir genau diese Schlafwandler-Geschichte live erleben.

Das Zelt war klein und übersichtlich…

Cirque Bouffon Gelsenkirchen

….die Vorstellung (leider!!) nicht ganz ausverkauft. Wir saßen in der ersten Reihe- direkt am und im Geschehen also. Normalerweise finde ich so etwas immer „zu nah“ (man könnte ja „eingebunden“ werden)- aber die überaus sympathischen Darsteller/innen nahmen einem diese Sorge: Das Programm & die Show waren phantastisch, ungezwungen, witzig, lustig, flott – man lachte und staunte wirklich oft!

 

 

Die Bühne war übrigens kein Vergleich zum Zirkus FlicFlac und Co – diese war so minimalistisch, wie es eben nur ging. Auf der gefühlten 5×5 Meter Rund-Bühne gaben die Darsteller/innen /Akrobaten/der Clown und die Musiker sprichwörtlich Vollgas: Akrobatik und Spaß auf kleinstem Raum also. Internationale Extraklasse würden wir sagen- denn die Darsteller kamen allesamt aus fernen Ländern (Frankreich und Co.). Sogar der Komponist der Musikstücke war mit auf der Bühne – am Ende unterstützten wir diesen mit einem CD-Kauf am Ausgang.

Unser Fazit vom Freizeitcafe für alle Freizeit-suchenden : 

Der Cirque Bouffon ist klein- aber sehr fein! Jung wie alt hatten mächtig Spaß! Ich sah begeisterte Kinder-Gesichter wie auch mit-klatschende Omas in den ersten Reihen. Es wurde wirklich sehr viel gelacht.

Ein Programm für die ganze Familie, die das Herz berührt und vor allem eines (die Intention vom Cirque Bouffon) tut: Die Zeit entschleunigen. Kommt Euch das bekannt vor? Richtig: Das ist auch die Intention vom Freizeitcafe; Computer aus und raus, ent-schleunigen und die Freizeit wieder mehr genießen. Vor allem an diesem Oster-Wochenende ein absoluter Freizeit-Tipp für alle Freizeit-suchenden in der Region: Besucht Cirque Bouffon und macht Euch einen wundervollen, unterhaltsamen Abend!

Die Show läuft noch bis zum 23.4. auf dem Kennedyplatz in Gelsenkirchen. Nutzt diese Entschleunigung!

Weitere Fotos und Videos auf dem Cirque Boufon findet Ihr wie immer in unserem Instagram-Kanal vom Freizeitcafe via Hashtag #cirquebuffon, daß Ihr Euch einen noch besseren Eindruck machen könnt.

Glück auf! Und auf die Freie Zeit!