„Der Charakter eines Menschen wird am besten erkannt in der Vertraulichkeit, denn da herrscht kein Zwang; oder in der Leidenschaft, denn diese überrennt eines Mannes Grundsätze, oder endlich in einer neuen, unerprobten Lage, denn da läßt ihn die Gewohnheit im Stich.“ (Zitat Sir Francis Bacon)

Charakter- was ist das eigentlich genau? Sinnbildlich doch das, was in unserer optischen Hülle steckt. Also das in unserem Kopf und wie wir darüber hinaus mit unserem Verhalten auf andere wirken. Ist es charmant, ehrlich, respektvoll, gütig, aufrichtig…- dann sagen viele: „Mensch, der/die hat aber nen guten Charakter.“

Sind Menschen mit gutem Charakter dann also hilfsbereiter als andere? Hat sie/er vielleicht mit einem Lächeln den Sommer herbeigezaubert?

„Das Beste für sich sollte auch das Gute für andere sein“ – sagte einmal Gerhard Uhlenbruck

Genau das trifft es eigentlich kurz und prägnant. Nicht nur mit sich selbst beschäftigen, sondern Halt und gutes geben- für andere!

So ist und sollte es im realen Leben sein- wie sieht es aber im Bereich Social-Media aus? Hierzu haben wir interessante Ansätze entdeckt: Eine Einteilung in Persönlichkeiten und Kommunikationstypen

10 Typen – die in ihrer ganz eigenen, ganz speziellen/ persönlichen Charakterart mit anderen in Kontakt treten. Wer sich dort einmal einlesen möchte, und sich mit den unterschiedlichsten Typen befassen will, kann dies gerne bei exploreb2b tun (gleichzeitig unsere Bildquelle).

Unsere Auswertung nach der Frage „Was ist eigentlich Charakter“ & dies dann noch bezogen auf Social Media:

Charakter ist das, was Du für andere tust – was andere erfreut & Dich in Ihren Augen beliebt macht; sie zum lächeln bringt. Charakter ist kein Stillstand- ist ewiges Bemühen und manchmal auch auf-opfern für andere, denen Du gutes tun willst.

Akzeptanz, Blick über den Tellerrand, offen sein gegenüber anderen Persönlichkeiten und Typen kann auch gerade im Bereich Social Media eine Geheimwaffe sein- gerade weil Ihr virtuell ja nicht die Möglichkeit habt, Gestik und Mimik zu deuten.

Kann man nämlich andere auch ohne diese Gestik/Mimik-Informationen einschätzen, hat man einfach mehr von der Kommunikation & dem daraus resultierenden Leben. Oft überschneiden sich natürlich auch die Typen in einer Brust- kein Mensch ist gleich in seinem Charakter, weil jeder eine andere Geschichte durch-lebt hat.

Die einfachste Formel aber für Euch:

Gebt jeden Tag das beste von Euch- dann ist es zumeist oft gut genug für andere & das hat Charakter 😉