Kennt Ihr eigentlich ein soziales Netzwerk, welches direkt (wenn möglich) Userwünsche umsetzt? Sie sogar in den Entscheidungsprozess darum einbezieht? Ihr nicht? Ich schon – das neue, soziale Freizeit-Netzwerk Freizeitcafe.com

So geschah es – wir sind erst einen Monat online- dass User uns folgenden Verbesserungsvorschlag schickten: „Hey, das wäre doch toll, wenn wir unsere eigenen Freizeit-Gesuche wie – Ich habe niemand zum Fahrrad fahren etc.- bei Euch posten könnten. Und zwar schön auffällig. Gesagt, gewünscht, getan: Das schwarze Brett steht im Freizeitcafe!

Hier haben schon einige die letzten Tage „Ihren Zettel“ angepinnt. Neugierig geworden? Dann einfach mal anmelden bei Uns. Und ja- es ist alles gratis für unsere User und mit keinerlei Tücken verbunden. Auch versprechen wir nicht, dass sich alle 10 Minuten 😉 jemand bei uns verliebt; bodenloser Schwachsinn, oder?

Auch finden wir es weiterhin schön, wenn Ihr uns via Instagram (Danke an über 550 Follower nun!) sowie – und vor allem- im Freizeitcafe.com Netzwerk selbst Eure Liebslingsorte/Parks etc. zuschickt. Jene werden weiter eingepflegt.

Je mehr wir gemeinsam zusammen-bekommen, desto bunter wird unsere Freizeitcafe-Welt. Denn wir sitzen doch letztendlich alle in einem gemeinsamen Boot: Mehr Freiheit, mehr Datenschutz, mehr Leben! Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit & danke für Eure Mit-Gestaltung! 

Bild: CCO Public Domain via pixabay by skeeze