Hier ist er- der lang ersehnte 2te Teil unseres Specials zum „Dating-Frust“. Kommen wir zum Herrn der Schöpfung:

Umgetrieben von seinem natürlich gegebenen Fortpflanzungsgen spricht er in unzähligen Massenmails- eine wie die andere klingend – jeden Tag 100 Frauen an via copy and paste. Die Frauen, bereits genervt von dieser Art „Spezies“und bekanntem Mailing-Prinzip- wenn dazu noch sehr unkreativ verfasst und ohne persönliche Note (werte Herren- wenigstens die Abänderung des Namens in den Massenmails sollte sein;-) )- legen so gut wie keinen Wert mehr auf eine Antwort. Dies schafft „Dating-Frust“ in der heilen Online-Gigolo-Welt!

Wozu bei sich selber anfangen, wo doch eine Studie der Community Platform myVersum im Jahre 2008 ergeben hat, dass 57% aller männlichen Nutzer von Dating Portalen nur die schnelle Nummer und 29% die finanzielle Abzocke suchen ?

Ihr rechnet richtig : Demnach sind nur 14 % in ehrlicher, aufrichtiger Mission unterwegs die monogame Partnerschaft anzustreben.Ist dies wirklich so? Sind alle Kerle mies und gemein?

Klar ist : Die Anonymität des Internets bietet natürlich auch einen Tummel-und Umschlagplatz für Personen, die andere Ziele anstreben als eine glückliche Partnerschaft. Viele nutzen diese Plattformen als Möglichkeit für kurze Abenteuer und immer mehr Männer versuchen sich finanziell zu sanieren. Denn gerade langjährige Singles und allein erziehende Frauen sind oftmals für die Ausbeuter leichte Opfer. Die Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft, lässt oftmals alle Bedenken über Bord werfen. Und immer mehr Männer sehen hier ihre Chance auf den schnell verdienten Euro.

Versiegt der Geldfluss jedoch, dann ist es auch mit der Liebe vorbei – und das nächste Opfer wird per Internet gesucht.

Das Freizeitcafe hat die Maske der Herren schonungslos abgenommen und aufgedeckt- finden sich vielleicht einige Online-Gigolos, die uns von Ihren Praktiken erzählen wollen? Oder seid Ihr Opfer dieser drastischen Darstellung-welche auch schon bei den Frauen erfolgte- und wollt Ihr Euch gegen die oben besagte Studie zur Wehr setzen, weil Ihr „ganz anders“ seid und ehrliche, nicht kurzfriste Absichten im Bezug auf Partner-Treffen und langfriste Beziehungssuchen pflegt? Lasst es uns wissen…