Erdbeeren, sie lachen von fern mich schon an, Ich hab´so recht meine Freude dran.

So oft ich sie kostete, hab´ich gedacht,Gott hat sie wohl nur für die Engel gemacht.

So duftig, so schön von Farb´und Gestalt,

Die herrlichste Frucht im ganzen Wald!

O könnt´ich sie pflücken

An jedem Ort,

Ich würde mich bücken

In Einem fort!

(August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874)

Schön, oder? Und nein der liebe Herr Fallersleben war nicht wirr, weil er „im Wald“ seine Erdbeeren fand- es gibt auch sogenannte „Wald-Erdbeeren“; jene sind etwas kleiner- aber mega-lecker! In dem Sinne – auf Eure Erdbeeren, oder das was Ihr momentan darunter versteht ganz für Euch selbst.

Einen schönen, erfrischenden, zuckersüßen, Erdbeer- Sonntag wünscht Euch das Freizeitcafe!