Hältst du dich für einen „durchschnittlichen“ Kerl?

Wenn du das tust, dann kriegst du jetzt gleich etwas Arbeit von mir … denn, ob du es magst oder nicht, die meisten Frauen fühlen sich nicht zu durchschnittlichen Männern hingezogen.

Sicher, VIELLEICHT erwägen es ein paar Frauen dich als ihren festen Freund oder Liebhaber zu haben … aber das passiert nur, wenn sie in ihrem Leben noch keine besseren Möglichkeiten gefunden haben.

Mein Rat? Du musst aus dem Gefängnis ausbrechen, in dem du „durchschnittlich“ bist und einige Änderungen vornehmen, um „überdurchschnittlich gut“ zu werden.

Warum du nicht „durchschnittlich“ sein willst

Einige Männer mögen es „durchschnittlich“ zu sein. Es ist ein bisschen, wie in einer Komfort-Zone zu sein – ihnen geht es gut, sie haben genug Freunde, sie verdienen genug Geld und haben eine ansprechende Wohnung…

Außer, wenn es ums Daten und Beziehungen geht – das ist, wo „durchschnittliche“ Männer mehr als ihren gerechten Anteil an Schwierigkeiten haben.

Hier ist der Grund: Für die schöneren, erfahreneren Frauen da draußen, bedeutet „durchschnittlich“ „langweilig“zu sein. Sie treffen eine Menge von „durchschnittlichen“ Männern in ihrem Leben und sie sind alle gleich zu ihnen – es macht vielleicht Spaß, Zeit mit ihnen zu verbringen aber sie lassen sie keine romantische oder sexuelle Spannung spüren.

woman-586185_640_mini

Und das ist, wo die Gefahr ein „durchschnittlicher“ Kerl zu sein ins Spiel kommt. Die Frauen, die du magst, werden dich in ihre „Freund Schublade“ stecken, nur weil sie andere, bessere, männlichere Männer in ihrem Leben haben.

Als Ergebnis bleibst du also entweder jahrelang Single und einsam  … oder wirst mit einer Frau in einer Beziehung landen, die ein ebenso „durchschnittliches“ und uninteressantes Leben führt.

Nun denkst du vielleicht „Was ist falsch daran eine Beziehung mit einer durchschnittlichen Frau zu führen?“

Nun, nichts – du kannst eine durchschnittliche Frau verführen, eine durchschnittliche Beziehung führen und ein durchschnittliches Leben führen, wenn es das ist, was du willst.

Ich sage das nur aus meiner persönlichen Erfahrung … und den Erfahrungen von Tausenden der Männern die ich gecoached habe … dass, wenn du „durchschnittlich“ bist, du mehrere Nachteile haben kannst:

  • Du bekommst fast nie die Frauen, die du willst … und gibst dich am Ende mit dem zufrieden, was übrig bleibt, oder verlässt dich auf dein Glück, um die Reaktionen zu bekommen, die du willst
  • Du neigst dazu, Monate oder sogar Jahre auf Dates und / oder Beziehungen zu warten
  • Du hast im Grunde keine Kontrolle über dein Liebesleben und wartest nur darauf, dass Dinge passieren

Persönlich glaube ich, das das Leben zu kurz ist, um darauf zu warten, dass „Dinge passieren“. Aber wenn du dich als ein „durchschnittlichen“ Kerl siehst (oder noch schlimmer … wenn die Frauen denken, dass du „durchschnittlich“ bist), dann ist das im Grunde, wie dein Liebesleben aussehen wird.

Und wenn du willst, dass die Dinge ein bisschen schneller passieren – du mehr Frauen triffst, mehr Dates hast, mehr Sex hast – dann wirst du jetzt aufhören müssen „durchschnittlich“ zu sein.

Der große Unterschied zwischen „durchschnittlich“ und „überdurchschnittlich“

Was sagen Frauen über „durchschnittliche“ Männer? Sie sagen Sachen wie:

  • „Oh, er ist nett. Er schickt mir Geschenke und geht ab und zu mit mir Abendessen. „
  • „Oh, er ist vertrauenswürdig . Ich kann mit ihm über alles reden. „
  • „Oh, er ist zuverlässig. Er ist immer da, wenn ich ihn brauche. „

Was sagen sie über „überdurchschnittliche “ Männer?

  • „Wow … er ist heiß.“
  • „Ich fühle etwas für ihn.“
  • „Ich glaube, ich verliebe mich.“

Siehst du den Unterschied? Frauen sind gerne mit „durchschnittlichen“ Männern befreundet … aber sie verlieben sich, haben Beziehungen mit und schlafen mit „überdurchschnittlichen“ Männern.

Hier ist die größte Herausforderung: Frauen beurteilen ob du „durchschnittlich“ oder „überdurchschnittlich“  bist fast immer in einem relativ kurzen Zeitraum. Und wenn sie dich als „durchschnittlich“ sehen, dann ist es so ziemlich vorbei – es wird eine Menge Arbeit kosten, bis sie dich anders sehen.

Wenn Frauen dich wiederum als „überdurchschnittlich “ sehen, dann ändern sich die Dinge – plötzlich bist du für sie interessant und sie strengt sich an, um mehr Zeit mit dir zu verbringen.

Normalerweise, nähern sich mehr Männer einer Frau an, desto attraktiver sie ist… also wird sie umso schneller beurteilen müssen.

Also, wenn du wirklich gut mit den Frauen werden willst, dann musst du ihr von Anfang an zeigen, dass du „überdurchschnittlich “ bist.

Wie du „überdurchschnittlich“ wirst

Denke für einen Moment an Autos. Wenn du ein Standard-Massenwaren Auto wie ein Kia oder Honda siehst, würdest du wahrscheinlich keinen zweiten Gedanken verschwenden.

Aber wenn du eine Karre wie ein Ferrari oder Bentley oder diesen hier siehst, würdest du denken: „Wow … das ist geil.“

vw-beetle-594350_640_mini

So ist es für Frauen, wenn sie sich mit Männern treffen.

Jetzt denkst du vielleicht: „Du meinst also, ich soll reich, sexy und mächtig sein, damit Frauen mich  ‚überdurchschnittlich‘ finden?“

Dazu sage ich: Nicht so schnell. Reich, sexy und mächtig sein ist gut für das Daten, aber sie werden dich deswegen nicht  „überdurchschnittlich“ sehen. Tatsächlich bin ich mitunter ziemlich sicher, dass du jemanden kennst, der reich, beliebt und sexy ist, aber immer noch Single ist.

Du brauchst etwas anderes – etwas, das sexier und attraktiver für Frauen ist, als dein Aussehen und Geld kombiniert:

  • Unzerstörbares Selbstvertrauen
  • Sexy Körpersprache
  • Einen Sinn für Humor
  • Gigantische, herausfordernde Ziele im Leben, an denen du gerade unermüdlich arbeitest

Die meisten Männer erkennen das nicht. Deshalb versuchen sie Frauen mit ihrem Vermögen zu beeindrucken und verbringen endlose Stunden im Fitnessstudio. Trotzdem verbringen sie am Ende Jahre ohne eine richtiges Date / Beziehung.

Sie erkennen nicht, dass, wenn sie einfach an ihrem Selbstvertrauen, ihrer Körpersprache, ihrer Persönlichkeit, usw. arbeiteten würden – die Dinge, die Frauen wirklich anmachen – dann würden sie den Erfolg in ihrem Liebesleben genießen, auch … während sie im Hintergrund ihr “ Reich “ aufbauen.

Also lasse mich dir eine kleine Übung zeigen, die dich sofort ein bisschen  „überdurchschnittlicher“ macht….

Was tust du, das „durchschnittlich“ ist

Die Idee ist einfach (1) herausfinden, was du und andere Männer tun, das sie „durchschnittlich“ für Frauen macht … und (2) Wege zu finden, um die Dinge zu ändern, die dich „durchschnittlich“ machen

Beispiel #1:

Wenn Männer in Clubs gehen ist die „Standard“ Art und Weise sich Frauen anzunähern, Sachen zu sagen wie: „Was ist los?“ oder „willst du tanzen?“ oder „Kann ich dir etwas zu trinken holen?“

Daran ist nichts auszusetzen … mit der Ausnahme, dass die meisten Frauen diese Zeilen hunderte Male zuvor gehört haben. Du wirst etwas besseres brauchen.

Zum Beispiel könntest du Fragen über kontroverse oder zum Nachdenken anregende Themen fragen, wie zum Beispiel: „Hallo, hast du eine Minute? Ich brauche eine weibliche Meinung zu etwas …

  • „Ein Freund von mir ist mit dieser neuen Frau zusammen und sie hat vor kurzem eine Schachtel mit Fotos von seiner Ex-Freundin in seiner Wohnung gefunden. Ohne es ihm zu sagen, verbrannte sie die Fotos in seinem Kamin. War das in Ordnung, oder ist sie zu weit gegangen? „
  • „Ein Freund von mir ist mit dieser neuen Frau zusammen, aber sie geht in Clubs und betrinkt sich gerne. Letzte Woche war sie so besoffen und hat mit einer anderen Frau rumgemacht. Er sagt, das war Betrug, aber sie sagt, dass es das nicht war. Wer hat Recht? „

Frauen lieben diese Themen und sie beteiligen sich gerne an einem Gespräch darüber. Was aber noch besser ist, es gibt Dutzende von großartigen Themen zur Auswahl – gute Themen sind die, die sie in ein begeistertes Gespräch verwickeln und sie dazu bringt, dich als jemand zu sehen, der sexy ist und sich mit daten auskennt.

(Randbemerkung : Am Ende dieses Artikels werde ich auf ein paar Ressourcen mit Wort-für-Wort-Skripten verweisen, die du für diese Situationen nutzen kannst, lese weiter!)

rubber-duck-594356_640_mini

Beispiel #2:

Wenn die meisten Männer eine hübsche Frau an einem öffentlichen Platz entdecken – etwa in einem Einkaufscenter, in einem Park oder auf dem Bürgersteig – Sprechen sie sie aus heiterem Himmel an und sagen: „Hallo – du kommst mir bekannt vor? „oder“ Hallo, ich bin ___, kann ich dir einen Kaffee kaufen? „

Nicht nur, dass diese Sprüche „durchschnittlich“ sind, zu 95% werden sie ein „Nein, danke“ bekommen.

Also versuche stattdessen: dich anzunähern und zu sagen: „Hey … bist du Single?“

Die meisten Frauen werden das nicht erwarten und dich wahrscheinlich für einen Moment anstarren – das ist ein guter Moment, um zu sagen: „du BIST Single. Großartig“ Das reicht, um sie zum Kichern zu bringen und dann kannst du dich vorstellen.

In beiden Beispielen oben, solltest du wirklich nicht länger als 3-5 Minuten bleiben. Immerhin hast du sie gerade erst getroffen – jetzt ist nicht die Zeit ein langes Gespräch zu führen. Wenn du einen emotionalen Höhepunkt erreicht hast – wie, wenn sie lacht oder aufgeregt reagiert, frage sofort nach ihrer Nummer.

Du kannst sagen: „Hey, ich muss gehen – schön mit dir zu plaudern. Gebe mir deine Nummer und wir werden das später aufholen. „

Oder wenn du etwas erwähnt hast, das sie interessiert, „Ich sollte dich irgendwann dorthin bringen. Gib mir deine Nummer und wir werden in Kontakt bleiben. „ 

Dann hole ihre Nummer, danke ihr für ihre Zeit und gehe.

Mache das oft genug und deine Handykontakte und Kalender werden schließlich mit Frauen und Dates voll sein. Natürlich werden nicht alle Frauen mit dir ausgehen (auch wenn sie dir ihre Nummer geben), aber einige Frauen werden es und ein paar werden absolut froh sein, dass sie dich getroffen haben.

So, nun weißt du es – eine Kurzanleitung wie du von „durchschnittlich“ zu „überdurchschnittlich“ wirst. Jetzt ist es Zeit, raus zu gehen und Frauen glücklich zu machen.

Frauen ansprechen, mit ihnen zu quatschen und flirten macht ne Menge Spass! Wenn du erst mal damit anfängst wirst du mit der Zeit immer besser und die Wahrscheinlichkeit, eben die heissen und interessanten Frauen zu daten die du dir wünscht aber nie kriegen konntest, steigt massiv!

Auf meinem Blog habe ich unzählige Tipps und Sprüche gesammelt die dir dabei helfen Frauen anzusprechen ohne dabei Angst vor einem Korb und einer Abweisung zu haben…

Hier geht’s direkt zur Sammlung Tipps zum Frauen ansprechen

Alle Bilder CCO Public Domain by RyanMcGuire  via pixabay (1) via pixabay (2) via pixabay (3) via pixabay (4)