Wie Ihr wisst liebe Leser, bin ich großer Musik-Liebhaber. Manche Songs beeinhalten für einen selber einfach viel mehr als man sich vorstellen kann. Und überhaupt besteht doch unser ganzes Leben aus Musik und darin, den eigenen, inneren Rhythmus zu finden, der einen glücklich und zufrieden macht. Bei Sing meinen Song vor einiger Zeit gab es da mal genau so einen Song, den Xavier Naidoo im Original von Gregor Meyle abkupferte: Du bist das Licht…

Du bist das Licht

Ein Songtext mit Sinn & Verstand dahinter, wie man ihn selten vorfindet. Deshalb einfach mal eine kleine Vorstellung dessen. Vielleicht bringt dieser eine ja auch jemand von Euch dort draußen weiter im Leben- hier in einer gelungenen Video-Songtext-Montage (auch wenn ich diesen Schiffshafen-Hintergrund nicht unbedingt dafür ausgewäht hätte) :

Zeitgleich fand ich für Euch auch noch einen brandaktuellen Song von Daniel Schuhmacher- auch sehr eindrucksvoll, aber eher seicht-gelungene Kost für die Dance-Szene; aber schaut doch selbst:

Viel Spaß beim hören & kaufen via Amazon und Co. Ich jedenfalls bin schwer begeistert 🙂