Freizeitcafe, Virtuelle Freunde, Stop Facebook, Gläserner Mensch, selbstbestimmtes Leben, Facebook Freunde, WhatsApp Sucht, Freunde, reale Treffen, Gemeinschaft, Community, echtes Leben, hier brennt das Leben…

Oder auch Freizeit, Ich bin echt, Dating, Coming Soon, Freizeitcafe.com, Reale Community, Freundepower, neues Soziales Netzwerk -alle diese Schlagworte sprudeln mir momentan in meinem Kopf herum.

Bislang war alles eher eine Wolke- nun wird das ganze doch zum Glück endlich Realität…

Ihr lieben, ich habe mich für einen Programmierer zur Fertigstellung von Freizeitcafe.com entschieden. Genauer gesagt wird es eine Agentur, die ich jetzt am Wochenende kontaktieren werde. Und dann kanns losgehen: Planung, Umsetzung, erste Testläufe für ausgewählte User & Blogger/innen…erste Treffen, weitere Ideen, Brainstormings mit ganzen Teams… seid gespannt. Ich freue mich sehr, dass nun alles fertig wird.

Da man nun mitten in den Planungen ist, habe ich mich nicht lumpen lassen – und gleich mal einen Flyer erstellt (Visitenkarten werden auch noch neu gedruckt). Hier seht Ihr die ersten Bilder der Vorder/Rückseite des Freizeitcafe-Flyers ganz exklusiv (Klick aufs Bild zum „grösser-machen“):

Collage Flyer Freizeitcafe mit Text Front

Flyer Back

Vielleicht lässt ja der eine oder andere sein Feedback da, Glückwünsche, Kritik, Ideen. Ich bin da jederzeit offen mir alles anzuhören & vor allem hier zu lesen & nötigenfalls anzupassen/ zu verändern.

Last but not least noch einige Zitate, die etwas mit Wandel, Veränderung, Kreativität und vor allem mit dem Blick nach vorne etwas gemein haben (wie Ihr wisst, liebe ich Zitate- und das nicht nur im Social Media Bereich)…

„Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.“ (Chinesisches Sprichwort)

„Willst Du Dein Land verändern,

verändere Deine Stadt.

Willst Du Deine Stadt verändern,

verändere Deine Straße.

Willst Du Deine Straße verändern,

verändere Dein Haus.

Willst Du Dein Haus verändern,

verändere Dich selbst.“

(Arabisches Sprichwort)

„Wer hohe Türme bauen will, muss lange am Fundament verweilen.“ (Anton Bruckner, österreichischer Komponist)

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“(Franz Kafka, Schriftsteller)

„Entweder wir finden einen Weg, oder wir machen einen.“ (Hannibal, Feldherr der Antike)

In dem Sinne: Auf den Weg! By the Way: Auch Bloggerherz wird umgestaltet und re-newed in den nächsten Tagen & auch am Blogturbo wird wieder gewerkelt. Das 4 Seiten Imperium kann kommen. Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit & ein herzlichen Dank an die vielen Besucherströme, die diese Seite wieder nach vorne treiben. Ihr habt was gut 😉 Neue Artikel folgen. Herzlichen Dank!