Selbst ist der Mann. Aber auch die Frau. Beide Geschlechter sind heutzutage in der Mitte ange- kommen. Man sieht doch eigentlich kaum noch diese aufgescheuchten Emanzen. Klar- die Femen-Aktivistinnen sind mit Ihrer „Stoppt die Bürohaltung“ Mentalität und ihren Aktionen ein anderes & wichtiges Kaliber – auch eine bestärkende und gute Sache mit extrem-aufmerksamen Stilmitteln für viele unterdrückte Frauen  – aber dann doch eine Länder-spezifische Problematik.

Aber generell kann man bei uns in Deutschland doch wirklich sagen: Man(n) ist gleichberechtigt. Man(n) erzieht die Kinder, darf auch mal zu Hause bleiben & die Frau darf den Versorger spielen. Ein gleichberechtigtes geben und nehmen ist entstanden. Die einen befürworten das, andere nicht. Lediglich beim Thema Gehalt liegen Frauen oft noch hinten- aber auch das ist in der Mache; die Politik hat die Segel dafür schon auf Kurs gebracht – also keine Sorge und vor allem keine falsche Bescheidenheit liebe Frauenwelt.

Das Sinnbild des Mannes ist für mich aber im Bezug auf Emanzipation der „strickende Mann“…

Warum auch immer- das hat sich bei mir zumindest so eingebrannt – zum Stricken und Häkeln sind wird Männer nämlich auch durchaus brauchbar… Wolle ist zudem eines der Utensilien, die derzeit absolut im Trend liegen.

Ich selber kenne noch die Strickliesel aus meiner Jugend….

… an der hatte ich mich als Kind der 81er bereits auch schon versucht. Ich bin zwar daran gescheitert und hatte irgendwann keine Lust mehr; andere Männer gründen aber genau aus solchen „Strick-Erlebnissen“ aus frühen Kindheitstagen ganze Firmen mit Strickmode. Sie häkeln selbst oder lassen häkeln.

Würde mich nicht wundern, wenn die Strickfabriken bald voll von Männern sind. Warum auch nicht eigentlich? Auch wir können mit unseren Händen filigrane Arbeit leisten.

Auch ist es für mich rein 0 verwunderlich oder mehr besonders, wenn Frauen unter Autos liegen oder gute Handwerkerinnen sind. Oft machen sie mir sogar was vor- weil ich zum handwerken leider 2 linke Hände habe.

Wie Ihr seht: Die wolligen Zeiten sind da – Frauen und Männer sind endlich gleichberechtigt. Oder gibt es da unter Euch andere Stimmen? Ich bin gespannt…