Ist das nicht ein herrlicher Sonnentag heute? Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel & Sommer- Gefühle. Doch was flatterte hier gerade auf meinen Schreibtisch & stört meine Ruh? Eine Xing- Kooperation mit Facebook…wie? Ich lese es gleich nochmal- mit ungläubig aufgerissenen Augen. Xing macht es mit Facebook?

Ja das tut es- aber keine Fusion; nur eine App. Aber auch das ist schon ein Hammer. Das „seriöse Berufs-Netzwerk“ geht jetzt ebenfalls auf Daten-Fischfang von Usern auf Facebook Mithilfe einer  App :

Was ist das& was steckt genau dahinter?

Hier muss man natürlich zunächst zustimmen, dass alle Daten „ausgeliefert“ werden via Gefällt mir Button, um anschließend die „sehr wichtige & innovative App“ nutzen zu können, die da so schön erwartungsvoll „Zeugnis unserer Freundschaft“ getauft wurde.

Wir haben es im Selbstversuch mal für Euch ausprobiert (unsere Daten für Euch verschenkt…who knows wohin…)- sicher irgendwo an XING :-)Gehabt Euch selig liebe Profildaten ! 🙂

Kommen wir aber zum wesentlichen der App:  Freund aussuchen, aussagen ob jener männlich oder weiblich ist & dann 10 Charakter-Eigenschaften schön ausposaunen in die Öffentlichkeit- die da wären:

Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Humor, Teamplayer?, Flexibilität, Reaktion in Stress-Situationen, PC-Kenntnisse, Soziale Kompetenz, Eigeninitiative & Reaktion auf Kritik. Anschließend wird das „Zeugnis unserer Freundschaft“ erstellt.

Fazit: Der Großteil meiner virtuellen Facebook-Freunde kann niemals (sagen wir zu 98%) wahrheitsgemäß jene wirklich privaten& eigentlich nur für Firmen bei Bewerbungen zugeschnittenen & relevanten Fragen zu mir/ meiner Persönlichkeit beantworten!

Warum auch? Wer braucht soetwas frage ich mich gerade – und wer zum Teufel kam auf diese Bananen-Idee ? Ist das der Anfang, dass sich jetzt auch das seriöse Xing-Netzwerk der Datenkrake annähert- nur weil dort Geld in Form unserer Daten schlummert? Ein mulmiges Gefühl was bleibt…

Und was bleibt ist in jedem Falle eine Spielerei, die wohl von vielen mit äußerst schlechten Bewertungen von Mitmenschen immer schön „weitergetratscht“ wird. Spassig natürlich. Und immer schön auf die Pinnwände geklatscht.

Jetzt heisst es nicht mehr: Rüdiger will Dein Freund sein. Oder Rüdiger hat eine Kackwurst geschissen…nein! „Holger hat Rüdiger ein Freundschaftszeugnis ausgestellt“ – wie süss…und so unbrauchbar !

Zeitverschwendung & Enttäuschung darüber, sich wieder einmal von Nichtigkeiten die Zeit klauen zu lassen! Vor allem von Xing hätte ich eine solch unseriöse App nicht erwartet.

Wir wünschen Euch dennoch einen schönen sonnigen Nachmittag mit diesen Hot-News!

Euer Freizeitcafe-Team