Juli 26, 2011

Keine Neuheit mehr, jedoch zur Zeit wieder in aller Munde: das Blablameter.
Online kann man Texte auf Ihren Gehalt testen. Ein Programm untersucht direkt online eingegebene Texte auf ihre Sinnigkeit. Es soll typische Floskeln, wie sie oft vin PR-Texten, politischen Reden und in der Werbung vorkommen, herauslesen können und dazu ein abschließendes Qualitätsurteil abgeben können.

Hohle Phrasen, Wortwiederholungen, Bandwurmwörter und Worte zur Beeindruckung des Lesers werden von einem Algorithmus im Text gesucht, ausgewertet und ergeben am Ende der Prüfung ein Testergebnis zwischen Null und Eins.

Die Bibel enthält laut Testergebnis übrigens weniger Nonsens als das Parteibuch der FDP. Dieser Text hat einen Wert von 0,22 erhalten: “Ihr Text zeigt erste Hinweise auf ‘Bullshit’-Deutsch, liegt aber noch auf akzeptablem Niveau.”

Wo hat sich der Bullshit nur versteckt? 🙂

Ausprobieren kann man die Funktion unter diesem Link.

​Über den Autor

Christian Gera

​Ich blogge seit 2011 und bin bekannter ​Berufsblogger sowie Influencer, Hörbuchsprecher, Onlinedozent, Schriftsteller,Digitaler Produkte-Erschaffer&Onlinemarketing-Netzwerker. Mit Gemeinsam Wachsen habe ich eine Onlinemarketing Lernplattform aufgebaut, sowie mit Bloggerinterview.com die größte, automatisierte Interviewplattform gegründet.  Ich freue mich auf Ihre Anfrage- eine Leistungsübersicht finden Sie hier auf der Startseite.

Leave a Repl​​​​​y

Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Pretty nice post. I just stumbled upon your weblog and wanted to say that I’ve truly enjoyed browsing your blog posts. After all I’ll be subscribing to your feed and I hope you write again soon!

    Reply

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>