Mai 4, 2020

Brot und Spiele - was hältst Du vom Coronamanagement

Ich weiss schon jetzt, dass dieser lange Blogartikel hier aus meiner neuen Kategorie Digitalisierung und Gesellschaftskritik heiß diskutiert werden wird. Soll er auch. Vielleicht wird er sogar gelöscht werden bzw. werde ich sicherlich dazu aufgefordert werden von dieser oder jener “öffentlichen” Stelle. Vorsichtshalber mache ich eine Sicherungskopie, man kann es ja zum Glück auch woanders leaken 😉

Lange genug habe ich wie in einem großen Theaterstück der “Coronazeit” nur zugeschaut wie gelähmt (erging es Dir auch so?), mir nächtelang Gedanken gemacht, jeden Tag mehrere Zeitungen und Statistiken und Quellen und Auswertungen studiert.

Ich habe immer wieder versucht, die absurden Zusammenhänge zu begreifen, bin zu Hause geblieben wie alle & habe natürlich wie auch Du/Ihr da draußen die eigenen Ängste, Grenzen und vor allem die eigene Meinungs(freiheit) abgewogen. Nun muss es raus…

Mein Titel “Brot und Spiele”, gar Ablenkungsmanöver von vielen wichtigen Entscheidungen in unserer Welt trifft es sehr auf den Punkt (& auf den Titel gehe ich später noch gezielter ein) – denn irgendwie werden WIR ALLE für ziemlich dumm und ruhig gehalten in den letzten Wochen…

Warum verhalten sich nahezu alle Menschen (auch die mit Reichweite) so ruhig wie Hausschafe?

Irgendwie brennt da etwas in mir. Ich würde es nicht Widerstand nennen (lange Zeit empfand ich das “reagieren” und “regieren” seitens der Politik sogar gut, da mir die schnellen Lösungen – in diesem Bereich mal etwas völlig neues & ähnlich wie bei uns Unternehmern – gefielen), aber jetzt ist langsam immer mehr mein Verständnis weg!

Mein Verständnis für diesen Shutdown ist weg. Der soll weg. Für ALLE. Punkt.

Ich will nicht, dass Restaurants sterben. Ich will mir nicht meine Meinung verbieten lassen. Ich will nicht die Generation sein, die für all das bezahlen soll – UND JETZT MUSS weil die Regierung mit der Kohle nur so um sich wirft!

Leute, es betrifft sogar UNSERE GESUNDHEIT: WACHT ENDLICH AUF! ->Petition hier unterschreiben gegen Zwangsimpfung (wir haben die 200.000 bereits geknackt zusammen #bloggerherz #bloggerherzfamilie!!)

Ich will keine Zwangsimpfung schön hintenrum eingetütet während “Brot und Spiele”(hiermit gemeint die Fußball-Bundesliga) fürs “dumme Volk” wieder los gehen.

Erinnert Ihr Euch an die immer-schönen hintenrum Diäten-Erhöhungen von Politikern, während die “kleinen Arbeiter” um Mindestlohn kämpften? Den ausgehebelten Datenschutz im Schatten der Fußball- WM? Hat jemals jemand bei Facebook oder Google seitens der deutschen Politik und seit Snowden auch nur einen Fuß da rein bekommen & unseren Datenschutz verbessert?

Warum nur liefen bereits Gespräche bei Android, Apple, Facebook und Google – und warum werden gerade hinterrücks gerade & OHNE UNS zu fragen allerlei Corona-Bluetooth -Aussphähungs-Software-Aktualisierungen bei uns installiert.

Schaut mal- die Regierung arbeitet an einer App…..schaut mal….eigentlich ist das volle Ausspähprogramm schon installiert.

Und das mit dem richtigen Impfstoff dauert alles eigentlich 8 Jahre komplett ausgetestet: Und plötzlich geht alles viel viel schneller? Wahnsinn…

Um welchen Preis? Unserer Gesundheit!

Weiss jemand, inwieweit Bill Gates bereits in die WHO verstrickt ist, sich in die deutschen Unternehmen, die des Impfstoff-produzierens fähig bereits eingekauft und “seine Ansichten” zur “Bevölkerungsdezimierung” damit für uns alle erkauft hat?  Dann lest Euch mal ein 😉 Schaut Euch bitte mal an, WER alles auf seiner Gehaltsliste steht, um uns als gekaufte Virologen Märchen zu erzählen 😉

Dieser Blogartikel hier soll zum Nachdenken & Selber-Recherchieren animieren: Sei kein Schaf, das zur Schlachtbank geführt wird.

Du willst unabhängige Stimmen? Bitteschön: schaut Euch jetzt einmal dieses brandaktuelle Video an (bevor es wieder gelöscht wird); ich habe mittlerweile mehr als 30(!) seriöse Quellen aufgetan, die Zahlen, Daten und Fakten, die uns vorgegaukelt werden (sogar von Oxford-Professoren) widerlegen & immer wieder gelöscht werden….Meinungsfreiheit ade? Wo leben wir bitte?

Ist das unsere Zukunft? Wo sind die, die aufstehen? Geht nur einer wie Xavier Naidoo voran & wird überall gelöscht – weil er den Mut hat, seine Meinung zu vertreten? Gates kapert Deutschland:

…. viele werden jetzt (auch über dieses Video) einfach nur lachen. Warum lacht Ihr? Ist Euch ALLES egal? Alle EURE GRUNDWERTE und GRUNDRECHTE, für die so lange gekämpft wurde?

Ich stelle Dir jetzt einmal folgende, wichtige Frage:

Ist ein Mensch, wenn er nachdenkt und die Dinge anders & kritisch hinterfragt immer = ein Verschwörungs- Theoretiker?

Diese Frage stellte sich mir tatsächlich in unserem freien Deutschland, wo ich meiner Meinungsfreiheit eigentlich immer ziemlich sicher war (im Gegensatz zu anderen Ländern). Was mir bei meinen Analysen diesmal aber ganz drastisch aufgefallen ist:

Andersdenkende (auch die auch aus neutralen, unabhängigen Quellen – und ich weiss, woher ich mir meine Informationen ziehe, da ich journalistisch vorgebildet bin) wurden sehr schnell und anders als sonst mundtot gemacht.

Woran ich das festmache? Es gibt mehrere Punkte:

  • Ein versteckter Deal unserer Regierung mit Youtube/Facebook und Co -> hier wurden Löschaufträge vereinbart, wenn es nicht mit der Meinung der Regierung übereinstimmt.
  • Immer wieder beobachte ich, dass unliebsame Themen (auch völlig faktenbasiert, gut recherchiert von gebildeten Ärzten und nicht(!) mit dem Ziel der Hetze) publiziert wurden, diese im großen Stil gelöscht werden.
  • Stichwort Zwangsimpfung: Die Ideologie, dass ich durch meine Impfung für deine Gesundheit zuständig bin, ist nicht nur wissenschaftlich nicht belegt, Sie ist auch gefährlich. Empathie und Solidarität kann auch als Manipulation benutzt werden.
  • Die Berichterstattung ist einseitig: Es wird hochgejubelt, dass das mit den Masken alles so toll, kreativ und gut zu meistern ist. Die Wahrheit sieht anders aus. Und: habt Ihr schon einmal Spitzensportler (wie Fußballer) mit Masken laufen sehen? Ich selbst würde als trainierter Zeitungszusteller (derzeit nebenberuflich um meine Fitness zu halten) umkippen & Kreislaufprobleme bekommen.
  • Stichwort: Längst gewünschte Bargeldabschaffung.
  • Marodes Finanzsystem: Will man einen Neustart und eine Inflation/Depression absichtlich?
  • Feinbild China: Schon jetzt wird wieder ein Gut/Böse- Bild aufgebaut -> Wer ist Schuld am Virus? Dabei ist das ganze doch hausgemacht mit dem Shutdown und hat wenig mit China zu tun.
  • Wir haben den Shutdown bereits. Die Wirtschaft liegt schon am Boden – aber noch mehr werden und die Nachwirkungen treffen.

Ich stelle Dir jetzt noch eine Frage, die Du nur mal für Dich selbst beantworten sollst:

Heute wird der Corona-Impfstoff erfunden. Ab morgen kannst Du Dich FREIWILLIG impfen lassen. Würdest Du es tun? Warum (nicht?) – schreibe es gerne direkt unten in die Kommentare.

Aber natürlich solltest Du auch weiterlesen, um das ganze zu erfassen…. denn ich gebe Dir MEINE MEINUNG DAZU:

Ich für meinen Teil werde mich NICHT impfen lassen. Nicht weil ich Impf-Gegner bin (es gibt ja diese Gruppierung, die immer wieder laut aufschreit wenn es um dieses Thema geht), sondern weil ICH dem ganzen Theaterstück nicht mehr traue.

Ich gebe Dir auch gerne meine gedanklichen Eckpfeiler dazu an die Hand, warum ich mich nicht impfen lassen würde. Fangen wir mal mit meiner Auflistung an:

1. Das Virus ist relativ ungefährlich. Und das bleibt auch so. Andere Länder haben auf den Shutdown verzichtet (schaue Dir die Lage dort an). Wir öffnen nun nahezu alles, obwohl die Infektionen steigen? Bisschen spät…die Wirtschaft zerbricht bereits – und die Menschen zudem an Ihren Sorgen & denen, die noch dazu kommen werden.

2. Der Gedanke, Impfen ist wichtig für deine Mitmenschen ist eine grauenhafte Erfindung der Impflobby und Grundlage für allen möglichen Mist wie Ausgrenzung, Social Shaming, Aufhetzen von Menschen gegeneinander.Es entbehrt auch jeder logischen Grundlage, weil jemand der geimpft ist müsste sich dann ja keine Sorgen machen.

3. Wir werden von den Mainstreammedien weltweit gezielt belogen seit Wochen. Alle Gegenmeinungen konsequent diffarmiert und zensiert. Mal braucht ein Impfstoff mehrere Jahre Entwicklungszeit – plötzlich geht (durch gleich nachfolgend genannten Geldgeber) alles “viel schneller”. Kennt jemand die Nebenwirkungen?

4. Es gibt hunderte Ärzte aus Indien und Kenya die gegen Bill Gates klagen, da er ohne Einwilligung die Menschen dort als Versuchskaninchen für seine klinisch nicht validierten Impfstoffe missbraucht hat. Viele Kinder haben schwere Schäden davon getragen. Hier bekommt Bill Gates Sendeplatz in den ARD und der Tagesschau & macht schon jetzt fleißig Promo-Videos für die WHO. Das ist keine neutrale Berichterstattung liebe Medien. Wie war das noch gleich mit der Werbeplatzierung in den öffentlich-rechtlichen?

5. Es gibt noch viel mehr berechtigte Vorwürfe gegen Bill Gates. Patentieren von Saatgut aus anderen Ländern und damit berauben der Lebensgrundlage der Landwirte und Menschen in dritte Welt ländern. Mit seinem Philantrokapitalismus. Hat nicht direkt was mit Impfen zu tun, zeigt aber die Businessstrategien des Mannes generell. Von den Verschwörungs-Theorien gegen ihn mal ganz zu schweigen.

6. Weil es immer mehr Whistleblower aus aller Welt gibt, Top Ärzte und Fachleute, die sagen dass hier was ganz schräges am Laufen ist. Prüft das bitte selber ganz vorurteilslos einmal nach. Ihr werdet einiges finden. Hier nur ein Beispiel (hört Euch diesen EXPERTEN an!):

7. Weil wir verarscht werden.und ich bin kein Anti-Impf Mensch. Ich bin Anti gar nichts. Ich werde nur nicht gerne belogen. Impfen kann Sinn machen. Aber nicht hier.

Mein persönliches Fazit:

Ich bleibe aufmerksam. Recherchiere selbst. Studiere Zeitungen und Faktenlage. Von unabhängigen, wie auch von Mainstream. Erst dann bilde ich mir meine Meinung und vertrete diese auch öffentlich – gerne auch auf der Straße! Wer schließt sich an? Schaut Euch das Video von Ken an!

Wie siehst Du diese Faktenlage? Was sind Deine Quellen? Wie schätzt Du das ein? Wirtschaft sofort hoch fahren? Demonstrieren? Brav zu Hause bleiben und alles glauben, was einem die WHO und die Medien erzählen? Wie bewertest Du Deine Lage und die Deiner Mitmenschen?

Ich bin sehr gespannt & Du bist herzlich eingeladen, hier im Blog via Kommentar sowie auf allen weiteren Social Media Channels mit mir darüber zu diskutieren.

Herzlichst, Dein Christian Gera

PS: Traue Dich ruhig, Deine Meinung zu sagen. Hier darfst Du das!

Bild von Ajay kumar Singh auf Pixabay

​Über den Autor

Christian Gera

​Ich blogge seit 2011 und bin bekannter ​Berufsblogger sowie Influencer, Hörbuchsprecher, Onlinedozent, Schriftsteller,Digitaler Produkte-Erschaffer&Onlinemarketing-Netzwerker. Mit Gemeinsam Wachsen habe ich eine Onlinemarketing Lernplattform aufgebaut, sowie mit Bloggerinterview.com die größte, automatisierte Interviewplattform gegründet.  Ich freue mich auf Ihre Anfrage- eine Leistungsübersicht finden Sie hier auf der Startseite.

Leave a Repl​​​​​y

Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Ich bin absolut deiner Meinung Christian. Die Menschen schlafen und wenn Merkel sagen würde “SPringt aus dem Fenster” Würden 80% der Menschheit das tun, ohne mal nachzudenken und ihrne Kopf einzuschalten.D as ist nur ihre Wahrheit, über den Tellerrannd hinausschauen können sie nicht. Sie verurteilen und beleidigen weil man anders denkt und anders reagiert und anders denkt über die Dinge, die grade passieren. Es ist krank was da abgeht

    Reply

    1. Ja, das ist wirklich krank. Ich bin auch jetzt noch unglaublich fassungslos – mir erscheint das alles wie in einem unwirklichen Science-Fiktion-Film. Das Problem nur dabei: Er ist die bittere Realität!

      Reply

  2. Ich teile deine Gedanken und mache mir wirklich Sorgen, um Die Zeit danach. Auch ich fühle mich verarscht und bin entsetzt darüber wie wenige hinterfragen und wenn ich etwas Hinterfrage bekomme ich nur die Bemerkung das ich eine Verschwörungstheoretikerin bin. Ich sehe die Notwendigkeit für mich nicht mich gegen ein eher harmloses Virus impfen zu lassen. Gegen die Grippe bin ich auch nicht geimpft. Ich kenne auch niemanden der für die Impflicht ist. Ich habe die Petition unterschrieben dennoch fühle ich mich hilflos.

    Danke für diesen Artikel! Danke das du hinterfragst.

    LG Janine
    janineblogt.com

    Reply

    1. Danke liebe Janine! Gemeinsam sind wir niemals hilflos – ich denke, es ist jetzt eine Sache der Gesellschaft & dass wir alle aus dem Dornröschenschlaf aufwachen. Gemeinsam kann man viel bewegen! Kopf hoch! Ich freue mich sehr, wenn auch Du diesen Artikel auf Deinem Blog und in Deinen Kanälen teilst meine wertgeschätzte, tolle Bloggerin! 🙂

      Reply

  3. Wenn jeder mithilft wird das schon, bin zufrieden hier! Manches sollte man anders machen, z.B. Mehr fuer Pflegekraefte!
    Trifft die Falschen, die sowieso nichts haben.
    Gehe sowieso nicht raus, nur mal kurz vor die Tuer, weil ich wegen MS kein Risiko eingehen möchte! Toller Artikel, merci!
    Be save! 😀

    Reply

  4. Hi Christian
    Ich bin da vollkommen auf Deiner Wellenlänge. Was ist mit den Datenschützern los, die zum Kadi rennen, wenn sien ein unverlagtes eMail bekommen?
    Was ist mit den mündigen B+rger, der plötzlich wie ein Zombie mit der Maske und gesenktem Kopf niedergeschlagen durch die Strassen schleicht.
    Da muss ich an einen Spruch des Kaberetisten Nuhr denken: ” die Bürger würden auch Schwimmflossen tragen, wenn das (angeblich) gegen Corona hilft.
    Was ist los mit all den Arbeitnehmern, die wegen jeder Kleinigkeit auf die Barrikaden gehen und jetzt ohne Widerspruch monatelanges Berufsverbot in Kauf nehmen.
    Ich muss dazu sagen, mich treffen die ganzen Massnahmen kaum. Habe normalen Kontakt zu meiner Familie, keinerle finanziellen Probleme oder Verluste und auch keine Probleme mit einer Ausgangsbeschränkung.
    Interessante, wissenschaftlich belegte Fakten über den C Virus findest Du hier https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

    Reply

    1. Ich danke Dir Franz für Deinen mega-schönen Kommentar. Ja genau DAS wundert mich auch: Aus Angst “vor einem Virus” macht keiner mehr seinen Mund auf, jeder nickt alles ab. Der perfekte Bürger, der bürgt. Sicherlich waren anfangs die Maßnahmen gerechtfertigt: Aber das JETZT 2 Monate später Gastronomen nicht wissen was sie tun sollen, Mütter nicht wissen wohin mit Ihren Kindern, Gewalt, Arbeitslosigkeit, Perspektivlosigkeit und Depressionen….wenn das so weiter geht und der Lockdown nicht schnellstens überall gelockert wird, sehe ich schwarz für viele, ehrlich -aufgebaute Branchen. Danke auch für Deinen Faktenlink mit mehr wissenschaftlichen Hinweisen; finde es toll dass auch Du Dich (wie ich) umfassend informiert hast!

      Reply

      1. würde eher stat bürgt “buckelt” sagen und abschliessend, es trifft international wieder die Ärmsten der Armen. In Afrika droht dank C eine gewaltige Hungersnot und in den asiatischen Textilzentren eine gewaltige Arbeitslosigkeit. Hier ist mit Letalitätsraten – schönes Worrt für Todesfälle – zu rechnen, die vermutlich ein zigfachachs der C-Opfer Zahlen betragen werden. Allerletztes Wort. Hast Du gewusst, dass es in Deutschland noch keinen einzigen echten C Todesfall gab. Die Statistik spricht nur von Todesfällen in Verbindung mit C. Überspitzt ausgedrückt ist auch ein Toter bei einem Verkehrsunfall, wenn das Opfer infiziert sein sollte, ein Coronatoter.

        Reply

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>